Ronaldo fällt möglicherweise mehrere Monate aus

Ronaldo fällt möglicherweise mehrere Monate aus
Ronaldo fällt möglicherweise mehrere Monate aus
Ronaldo beim Training.

Madrid (dpa) – Der brasilianische Fußballstar Ronaldo wird seinem Club Real Madrid möglicherweise mehrere Monate fehlen. Wie die Zeitung «El País» berichtete, wird der Torjäger seine Fußverletzung frühestens in einem Monat ausgeheilt haben.

Dies gelte aber nur, wenn die «konservative Therapie» mit Ruhigstellung des verletzten Gelenks anschlage. Nach Ansicht der Mannschaftsärzte kann aber auch nicht ausgeschlossen werden, dass die Verletzung auf diese Weise nicht ausheilt und Ronaldo operiert werden muss. In diesem Fall müsste Real monatelang auf ihn verzichten. Der Stürmer hatte sich im Lokalderby Atlético gegen Real Madrid einen partiellen Bänderriss im linken Fußgelenk zugezogen.

Sein Landsmann Romario hatte 1990 drei Monate vor der Weltmeisterschaft in Italien eine ähnliche Verletzung erlitten. Er musste sich damals einer Operation unterziehen und kam bei der WM nur zu einem Kurzeinsatz. Die «Königlichen» fürchten einen längeren Ausfall Ronaldos. In der Vergangenheit hatte das Team stets einen Einbruch erlitten, wenn es auf seinen Torjäger verzichten musste.

Schreibe einen Kommentar