Fussball International News und Transfers, Ergebnisse International, …

George Bests Leichnam überführt

Fans trauern vor dem Rathaus von Belfast um George Best. London (dpa) – Der Sarg mit dem Leichnam von George Best ist von London in seine nordirische Heimat Belfast überführt worden. Die Beisetzung des Fußballidols wird voraussichtlich die größte Beerdigung in der Geschichte des Landes. Bis zu 500 000 Menschen werden erwartet, darunter zahlreiche Prominente aus Politik und Sport. Der frühere Stürmerstar war vor einer Woche im Alter von 59 Jahren an den Folgen einer schweren Lungen- und Nierenentzündung gestorben. Calum […]

Weiterlesen

Wieder Fan-Randale: Tränengas bei Juve – Florenz

Italienische Fans sorgen immer wieder für negative Schlagzeilen. Florenz (dpa) – Italiens Fußball kommt nicht zur Ruhe: Das Pokal-Achtelfinale zwischen dem AC Florenz und Juventus Turin (2:2) musste nach einem Tränengaseinsatz der Polizei gegen randalierende Fans für 28 Minuten unterbrochen werden. Einige Spieler mussten sich wegen des Reizgases übergeben, zehn Fans kamen ins Krankenhaus. Fan-Randale, Polizeieinsätze, Spielunterbrechungen und Rassismus-Skandale ruinieren den Ruf des italienischen Fußballs immer mehr. «So etwas darf einfach nicht geschehen», klagte der Florentiner Club-Präsident Diego della Valle. […]

Weiterlesen

Staatsanwalt wirft Juve systematisches Doping vor

Antonio Giraudo hört sich 2002 bei einer Verhandlung Ausführungen an. Turin (dpa) – Der Turiner Staatsanwalt Raffaele Guariniello hat dem italienischen Fußball-Rekordmeister Juventus Turin vor Gericht systematisches Doping vorgeworfen. «Bei Juventus war die Verabreichung von Medikamenten an die Spieler das Ergebnis der Firmenpolitik», sagte Guarieniello in seinem Plädoyer. Bei Juve seien systematisch mehr als 200 Präparate an gesunde Spieler verabreicht worden. Häufig sei dies vor Spielen geschehen. Die Ausgaben für Medikamente seien zwischen 1992 und 1995 von rund 9000 auf […]

Weiterlesen

Torwart Casillas verlängert bei Real Madrid

Iker Casillas beantwortet viele Fragen. Madrid (dpa) – Nach monatelangen Verhandlungen hat Spaniens Nationaltorhüter Iker Casillas seinen Vertrag bei Real Madrid um fünf Jahre bis 2011 verlängert. «Dies ist einer der glücklichsten Tage meines Lebens», sagte der 24-jährige Keeper, der zu den beliebtesten Spielern seines Vereins zählt. Die Einigung setzte Spekulationen ein Ende, Casillas könne den Club wechseln. Vor allem Manchester United soll an ihm interessiert gewesen sein. Aber auch der Erzrivale FC Barcelona soll Presseberichten zufolge einen Abwerbungsversuch in […]

Weiterlesen

«Barça» spielte gegen Israelis und Palästinenser

Ronaldinho (M) vom FC Barcelona zauberte gegen das «Peace Team». Barcelona (dpa) – Mit einem Freundschaftsspiel gegen eine palästinensisch-israelische Auswahl hat der spanische Fußballmeister FC Barcelona ein Zeichen für den Frieden im Nahen Osten gesetzt. Die Begegnung im Camp-Nou-Stadion lockte trotz der Kälte 30 000 Zuschauer an, wie die spanische Presse berichtete. Auf der Ehrentribüne nahmen zudem Israels Ex-Ministerpräsident Schimon Peres, der palästinensische Agrarminister Walid Abed Rabo, der spanische Außenminister Miguel Angel Moratinos sowie Königstochter Cristina mit Ehemann Iñaki Urdangarín Platz. […]

Weiterlesen

Messina Calcio will gegen Rassismus ankämpfen

Zoro musste nach den Schmährufen der Fans von Inter-Spielern beruhigt werden. Messina (dpa) – Der italienische Fußball-Club Messina Calcio will gemeinsam mit seinem farbigen Spieler Mark Zoro zur Speerspitze im Kampf gegen den Rassismus im Fußball werden. «Unser Club, der seit Jahren Spieler verschiedenster Nationalitäten vereint, wird zum Aushängeschild des Antirassismus im italienischen Sport werden», kündigte Club-Präsident Pietro Franza an. Der im Serie A-Spiel gegen Inter Mailand von den gegnerischen Fans als «dreckiger Neger» beschimpfte Zoro sei «zum Symbol für […]

Weiterlesen

Utrechts di Tommaso stirbt im Schlaf

Utrecht’s David di Tommaso (l) im Duell mit seinem Gegenspieler. Utrecht (dpa) – Im Alter von nur 26 Jahren ist der für den FC Utrecht spielende französische Fußball-Profi David di Tommaso überraschend gestorben. Die Todesursache sei völlig unklar und müsse noch untersucht werden, sagte Vereinsarzt Frank van Hellemondt. Di Tommaso starb im Schlaf. Noch vor wenigen Tagen hatte der zur Stammmannschaft des Ehrenligisten gehörende Verteidiger beim 1:0 des Tabellensechsten gegen Ajax Amsterdam gespielt. Gestern nahm er am Training teil. Abends […]

Weiterlesen

di Tommaso vom FC Utrecht erliegt rätselhaftem Tod

Utrecht (dpa) – Im Alter von nur 26 Jahren ist der für den FC Utrecht spielende französische Fußball-Profi David di Tommaso überraschend gestorben. Für seinen Tod gebe es überhaupt keine Erklärung, teilte der Verein mit. Di Tommaso sei im Schlaf gestorben. Noch am 27. November hatte der zur Stammmannschaft des Ehrenligisten gehörende Verteidiger gegen Ajax Amsterdam gespielt. Das nächste Ehrenligaspiel von Utrecht gegen Willem II aus Tilburg wurde abgesagt. «Wir können über die Todesursache nur rätseln», sagte ein Vereinssprecher. «Aber […]

Weiterlesen

Rassismus-Skandal: Solidaritäts-Aktion für Zoro

Zoro musste nach den Schmährufen der Fans von Inter-Spielern beruhigt werden. Rom (dpa) – Zwei Tage nach dem Rassismus-Eklat im italienischen Fußball erhält Profi Marco Zoro zahlreiche Gesten der Solidarität. Als Protest gegen die rassistischen Sprechchöre gegen den Nationalspieler der Elfenbeinküste werden in dieser Woche alle Spiele der italienischen Profi-Ligen und im Pokal fünf Minuten später angepfiffen. Die Spieler aller Teams werden mit einem großen Spruchband mit der Aufschrift «Nein zum Rassismus» auflaufen. Der italienische Fußballverband (FIGC) will damit sein […]

Weiterlesen

Ronaldinho: Ballack «mit offenen Armen» empfangen

Ronaldinho frreut sich sichtlich über seine Auszeichnung. Paris/Hamburg (dpa) – Europas frisch gebackener Fußballer des Jahres hat sich sofort in seinen «Goldenen Ball» verliebt und träumt nun vom «Doppelpass» mit Michael Ballack im Star-Ensemble des FC Barcelona. «Wenn Michael zu Barca kommen würde, würde er mit offenen Armen empfangen werden», betonte der brasilianische Star-Kicker Ronaldinho in Paris am Rande der Auszeichnung mit dem begehrten «Ballon d’Or». Der 25 Jahre alte Weltmeister von 2002 kann sich den Kapitän der DFB-Auswahl, der […]

Weiterlesen

Beckham eröffnet eigene Fußball-Akademie

David Beckham bei der Eröffnung in seiner Fußball-Akademie in London. London (dpa) – David Beckham hat in London seine eigene Fußball-Akademie eröffnet. «Ich kann noch vier oder fünf Jahre professionell spielen, aber diese Akademie ist meine Zukunft. Es war immer mein Traum, eine Fußball-Akademie zu haben», erklärte Beckham. Das Trainingsprogramm hat der Kapitän der englischen Nationalmannschaft zusammen mit Eric Harrison zusammengestellt, der ihn als Jugendcoach bei Manchester United trainierte. An der Akademie im Osten Londons, wo Beckham aufgewachsen ist, sollen […]

Weiterlesen

Rassismus-Skandal: Inter-Fans beschimpfen Zoro

Messinas Marco Zoro (r) wird von den Spielern von Inter Mailand beschimpft. Messina (dpa) – Der italienische Fußball wird erneut von einem Rassismus-Skandal erschüttert. Beim Meisterschaftsspiel in Messina haben Inter Mailand-Fans den farbigen Abwehrspieler Marc Zoro als «dreckigen Neger» beschimpft und mit Affenlauten verhöhnt. Erst nach minutenlangen Diskussionen konnten die über ihre eigenen Fans entsetzten Inter-Spieler den erbosten Zoro zum weiterspielen überreden. Nur weil der Nationalspieler der Elfenbeinküste einlenkte, wurde eine Eskalation und ein möglicher Spielabbruch verhindert. Inter siegte mit […]

Weiterlesen

Türkei über FIFA-Jahrbuch entsetzt

Duisburger Fans feuern ihre Mannschaft an. Istanbul (dpa) – Der türkische Fußballverband ist über das FIFA-Jahrbuch 2006 entsetzt, in dem neben Türkisch auch Kurdisch als offizielle Sprache der Türkei genannt wird. Der Verband habe die FIFA darauf hingewiesen, wie «sensibel» das Thema in der Türkei sei und eine umgehende Korrektur verlangt, berichteten türkische Medien. Laut Verfassung ist Türkisch die einzige Amtssprache des Landes. «Die FIFA hat sich für den Fehler entschuldigt und eine Berichtigung zugesagt», sagte der für den Sport […]

Weiterlesen

Besiktas verhängt gegen Ailton hohe Geldstrafe

Besiktas Ailton telefoniert auf der Bank. Istanbul (dpa) – Der Ex-Schalker Ailton ist von seinem türkischen Verein Besiktas Istanbul zu einer Geldstrafe von umgerechnet 85 295 Euro verdonnert worden. Der Brasilianer wurde damit für eine Rote Karte abgestraft, die er sich am Wochenende in der türkischen Superliga gegen den anatolischen Club Sivasspor eingehandelt hatte. Ailton war in der 24. Minute vom Platz gestellt worden, als die gegnerische Mannschaft 1:0 führte. Besiktas beendete die Partie mit 3:1 und neun Feldspielern, nachdem in […]

Weiterlesen

Sibneft streicht Sponsoring für ZSKA Moskau

Die Spieler von ZSKA Moskau feiern den Gewinn des UEFA-Cups 2005. Moskau (dpa) – Der russische Ölkonzern Sibneft hat nach dem Verkauf an Gasprom seinen Sponsorenvertrag mit Russlands Fußballmeister ZSKA Moskau gekündigt. Dem Armeeclub fehlen damit zunächst 15,2 Millionen Euro im Budget für 2006. «Da Sibneft Gasprom- Tochter wird, ist es für uns sinnlos, das Firmenlogo Sibneft weiter zu fördern», sagte der Sprecher des Gaskonzerns, Sergej Kuprijanow, dem Radiosender «Echo Moskwy». Die zuvor von dem russischen Milliardär Roman Abramowitsch, dem […]

Weiterlesen
1 2.162 2.163 2.164 2.165 2.166 2.286