Fussball International News und Transfers, Ergebnisse International, …

Niederländischer Coach Rinus Michels gestorben

Rinus Michels schaut 2001 in die Kamera. Den Haag (dpa) – Der niederländische Fußballtrainer Rinus Michels ist im Alter von 77 Jahren gestorben. Michels starb in einem Krankenhaus der belgischen Stadt Aalst. Das bestätigte sein früherer Club Ajax Amsterdam. Michels gilt als erfolgreichster Trainer der Niederlande. Er führte Ajax in den 70er Jahren in die europäische Spitze. Unter seiner Leitung gelangte die Nationalelf bei der WM 1974 ins Endspiel, wo sie gegen Deutschland mit 1:2 verlor. 14 Jahre später gewann […]

Weiterlesen

Italien bittet Sportgerichtshof um Rat

Rom (dpa) – Der Fußballverband (FIGC) und das Nationale Olympische Komitee Italiens (CONI) haben den Internationalen Sportgerichtshof (CAS) in Lausanne in der Doping-Affäre um Juventus Turin um Rat gebeten. In Italien herrscht Unklarheit, ob und wie man gegen den italienischen Rekordmeister nach der Verurteilung des Juve-Teamarztes Riccardo Agricola im Turiner Doping-Prozess sportgerichtlich vorgehen soll. Agricola war im November vergangenen Jahres von einem Turiner Gericht zu 22 Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden, weil er zwischen 1994 und 1998 Spieler mit […]

Weiterlesen

Geldstrafe für Spaniens Nationalcoach

Luis Aragones gestikuliert bei einer Pressekonferenz. Madrid (dpa) – Spaniens Nationaltrainer Luis Aragonés ist vom Fußballverband seines Landes (RFEF) wegen angeblich rassistischer Äußerungen zu einer Geldstrafe von 3000 Euro verurteilt worden. Der Coach hatte im Oktober den französischen Fußballer Thierry Henry (Arsenal London) als «Scheißneger» bezeichnet und sich abfällig über die koloniale Vergangenheit Großbritanniens geäußert. Der RFEF-Disziplinarausschuss sah darin nach Presseberichten ein «unsportliches Verhalten». Wirklich rassistisch seien die Äußerungen nicht gewesen, entschied der Ausschuss. Er blieb weit unter der Höchststrafe […]

Weiterlesen

Lehmanns Rivale Almunia ist Arsenals Pokalheld

Jens Lehmann spuckt im Highbury-Stadion in die Handschuhe. London (dpa) – Jens Lehmann dürfte den Einzug des FC Arsenal ins Viertelfinale des englischen Pokals mit einem lachenden und einem weinenden Auge verfolgt haben. Denn ausgerechnet sein Torwartrivale Manuel Almunia war der gefeierte Held des Abends. Mit zwei gehaltenen Strafstößen sicherte der Spanier den 4:2-Sieg im Elfmeterschießen gegen Zweitligist Sheffield United. Bereits in der regulären Spielzeit und der Verlängerung (0:0) hatte er mit mehreren tollen Paraden den englischen Meister vor einem peinlichen Pokal-Aus […]

Weiterlesen

Wintereinbruch verhindert Länderspiel in Wien

Wien (dpa) – Der Wintereinbruch hat zur Absage des Fußball-Länderspiels in Wien zwischen Österreich und Kroatien geführt. Eine Überprüfung des Spielfeldes im Ernst-Happel-Stadion ergab, dass Teile des Rasens mit einer Eisfläche überzogen sind. Österreichs Nationaltrainer Hans Krankl und Kroatiens Teamkapitän Nico Kovac erklärten übereinstimmend, dass ein Spiel zu gefährlich für die Akteure werden würde. Die Stadt Wien will als Konsequenz eine Rasenheizung installieren lassen.

Weiterlesen

Die Mühlen der spanischen Sportjustiz

Madrid (dpa) – Die Mühlen der spanischen Sportjustiz mahlen langsam. Erst jetzt fiel die Entscheidung über eine Sperre für Fußballnationalspieler Rubén Baraja, der im Oktober 2004 in einem Punktspiel die rotgelbe Karte bekommen hatte. Barajas Club, der FC Valencia, hatte damals die fällige Sperre von einer Partie angefochten. Wie das Sportblatt «Marca» berichtete, benötigte der Disziplinarausschuss vier Monate, um die Sperre zu bestätigen. Er schickte das Urteil dem spanischen Meister aber nicht per Fax oder E-Mail, sondern per Einschreiben. Nun entscheidet […]

Weiterlesen

Italiens Star-Schiri nicht bei der WM 2006

Schiedsrichter Collina kommentiert mit Mimik im EM-Halbfinale eine Entscheidung. Rom (dpa) – Der italienische Star-Schiedsrichter Luigi Collina wird wegen des Erreichens der Altersgrenze von 45 Jahren definitiv nicht mehr bei der Fußball-WM 2006 in Deutschland pfeifen. Für den fünf Mal zum besten Schiedsrichter der Welt gekürten Collina wird es keine Ausnahmeregelung geben, erklärte der Präsident des Fußball-Weltverbands (FIFA), Sepp Blatter. Auch in Italien neigt sich Collinas glanzvolle Karriere nach seinem 45. Geburtstag am 13. Februar dem Ende entgegen. Nach Ende […]

Weiterlesen

Lehmanns Rivale – Arsenals Pokalheld

London (dpa) – Jens Lehmanns Rivale im Tor des FC Arsenal, der Spanier Manuel Almunia, war der Held des Abends beim Einzug ins Viertelfinale des englischen Pokals. Im Elfmeterschießen (4:2) gegen Zweitligisten Sheffield United hielt Almunia zwei Strafstöße. Nach der Verlängerung hatte es 0:0 gestanden. Arsenals Trainer Arsene Wenger lobte den 27-Jährigen: «Er ist ein großartiger Torwart.» Damit dürfte der Kampf um die Nummer 1 für das Champions-League-Rückspiel gegen Bayern München wieder offen sein.

Weiterlesen

UEFA ermittelt in Griechenland

Athen (dpa) – Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hat Ermittlungen wegen mutmaßlicher Manipulationen in Zusammenhang mit der UEFA-Cup-Partie zwischen Panionios Athen und Dynamo Tiflis aufgenommen. Wie der griechische Rundfunk (NET) berichtete, befragte UEFA-Disziplinarinspektor Gerhard Kapl in Athen zunächst Spieler und Funktionäre von Panionios. Zu dem Spiel am 1. Dezember 2004 waren in Zusammenhang mit dem Wettbetrugs-Skandal in Deutschland Vorwürfe geäußert worden. Als Drahtzieher gelten die drei Kroaten, die in Berlin in Untersuchungshaft sitzen. «Wir werden die Ermittlungen nach Kräften unterstützen und […]

Weiterlesen

Chelseas Coach Mourinho spaltet England

Jose Mourinho äußert sich bei einer Pressekonferenz. London (dpa) – «Bitte nennt mich nicht arrogant, aber ich bin der europäische Meister und glaube, ich bin was Besonderes.» Sprüche wie diese hat José Mourinho, Trainer des englischen Tabellenführers FC Chelsea, dutzendweise parat. Und er knallt sie den britischen Journalisten tagtäglich um die Ohren. In nur acht Monaten schaffte es der 41-jährige Portugiese, zum interessantesten und zugleich meistgehassten Mann im englischen Fußball aufzusteigen. Seit seiner Attacke gegen die berüchtigte Boulevardpresse («Haltet die Klappe!») füllt […]

Weiterlesen

Bernd Kraus wird Trainer in Iran

Bernd Krauss (m) greift sich 1996 bei einer Pressekonferenz an das Kinn. Teheran (dpa) – Der frühere Bundesligatrainer Bernd Krauss hat einen Vertrag beim nordiranischen Fußball-Verein Pegah Gilan unterzeichnet, berichteten Sportmedien in Teheran. Kraus soll den abstiegsgefährdeten Verein der Provinzhauptstadt Rascht zum Klassenverbleib führen. Pegah ist derzeit Vorletzter und hat vier Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz. Kraus ist der dritte deutsche Fußball-Trainer in Iran. Rainer Zobel trainiert Persepolis Teheran, Ernst Middendorp ist beim Zweitligaverein Tracktorsasi Täbris im Nordwesten Irans tätig.

Weiterlesen

Held als Nationaltrainer Thailands abgelöst

Siegfried Held beobachtet 2004 das Spiel der thailändischen Nationalmannschaft. Bangkok (dpa) – Siegfried Held ist nach nur fünf Monaten als Fußball-Nationaltrainer Thailands abgelöst worden. Wie der thailändische Verband in Bangkok mitteilte, wurde der 62- Jährige «nicht entlassen, sondern suspendiert». Als Nachfolger des früheren deutschen Nationalspielers wurde der Thailänder Charnwit Polcheewin benannt. Held war im September 2004 als Cheftrainer Thailands engagiert worden und hatte die Asiaten auch bei der 1:5- Niederlage am 21. Dezember in Bangkok gegen Deutschland betreut.

Weiterlesen

Chelsea-Coach Mourinho attackiert Medien

Jose Mourinho äußert sich bei einer Pressekonferenz. London (dpa) – Trainer José Mourinho vom Spitzenreiter der Premier-League FC Chelsea hat die englischen Medien heftig attackiert. «Sie reden zu viel und meiner Meinung nach versuchen sie alles, um Chelsea zu stören», wetterte der Erfolgs-Coach. Mourinho hatte beim 3:2-Finalsieg nach Verlängerung im Ligacup über den FC Liverpool mit einer Geste nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich für Wirbel gesorgt. «Das Zeichen, die Klappe zu halten, galt nicht den Fans von Liverpool, sondern der Presse», […]

Weiterlesen

Traditionsclub Bohemians Prag verliert Lizenz

Prag (dpa) – Der tschechische Fußballverband hat dem traditionsreichen Verein Bohemians Prag wegen hoher Schulden die Lizenz entzogen und den Club aus der zweiten Liga ausgeschlossen. Gegen den tschechoslowakischen Meister von 1983, den Verbindlichkeiten von einer Million Euro drücken sollen, läuft zudem ein Konkursverfahren. Der 1905 gegründete Verein führt seit einer Australien-Tournee 1927 den englischen Namen «Bohemians» sowie eine ungewöhnliche Känguru-Figur im Wappen. «Statt den 100. Geburtstag des Clubs feiern wir offenbar in diesem Jahr seine Beerdigung», kommentierte Ex-Bohemians-Spieler Antonin […]

Weiterlesen

Meister Milan schlägt die «Unbezwingbaren»

Inter Mailands Veron (r) und Gattuso vom AC Mailand kämpfen um den Ball. Mailand (dpa) – Mit vereinten Kräften haben Meister AC Mailand und Glücksgöttin Fortuna Italiens «Unbesiegbare» in die Knie gezwungen. Nach 40 Spielen ohne Niederlage musste sich Inter Mailand im Stadt-Derby gegen Serie A-Spitzenreiter Milan erstmals wieder geschlagen geben. Höchst unglücklich unterlag der eigentlich überlegene Tabellenvierte durch ein Billardtor des Brasilianers Kaka dem Stadtrivalen mit 0:1. «Diese Niederlage hatten wir nicht verdient», klagte Trainer Roberto Mancini, nachdem Inter […]

Weiterlesen
1 2.134 2.135 2.136 2.137 2.138 2.205