HSV weiter vorne – Köln beendet Krise

HSV weiter vorne – Köln beendet Krise
Bildhinweis: Hamburgs Bakery Jatta jubelt nach seinem Tor zum 3:1 bei Erzgebirge Aue. Foto: Robert Michael

Düsseldorf (dpa) – Der Hamburger SV hat die Tabellenspitze in der 2. Fußball-Bundesliga erfolgreich verteidigt. Die Hanseaten feierten mit dem 3:1 (1:1) bei Erzgebirge Aue den dritten Sieg im dritten Liga-Spiel unter Trainer Hannes Wolf.

Der HSV führt nach dem 13. Spieltag in der Tabelle mit nunmehr 27 Punkten vor dem neuen Zweiten 1. FC Köln (24 Punkte), der die sportliche Krise sechs Tage nach dem 0:1 in Hamburg mit einem deutlichen 8:1 (2:0) gegen Dynamo Dresden beendete. Simon Terodde traf dreimal und erhöhte sein Saisonkonto auf 16 Tore.

Der FC St. Pauli kam im Spitzenduell gegen den 1. FC Heidenheim nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus und rutschte auf Rang drei ab.

tipico Sportwetten » 100 EUR Bonus kassieren - Jetzt wetten und gewinnen!



Verwandte Themen: