Hinteregger trainiert wieder beim FCA

Hinteregger trainiert wieder beim FCA
Bildhinweis: Muss das Eintracht-Trikot wieder ausziehen: Martin Hinteregger. Foto: Rolf Vennenbernd

Augsburg (dpa) – Der österreichische Fußball-Nationalspieler Martin Hinteregger trainiert wieder beim Bundesligisten FC Augsburg.

Der 26 Jahre alte Innenverteidiger, der in der Rückrunde der vergangenen Saison an Eintracht Frankfurt ausgeliehen war und am liebsten fix zu den Hessen wechseln würde, nahm nach dem Urlaub am Montagvormittag seine Arbeit beim FCA auf.

Auch Hintereggers Nationalmannschaftskollege Michael Gregoritsch nahm zeitgleich die Vorbereitung auf die im August beginnende Saison auf. Der Offensivspieler gilt ebenfalls als möglicher Wechselkandidat. Der 25 Jahre alte FCA-Leistungsträger wird beim SV Werder Bremen als Neuzugang gehandelt.

«Hinteregger ist ein ganz normaler Spieler von uns», hatte FCA-Trainer Martin Schmidt zuletzt erklärt. Der Abwehrspieler war im Winter nach Frankfurt ausgeliehen worden, nachdem er nach einem Spiel öffentlich Kritik am damaligen FCA-Coach Manuel Baum geübt hatte. Bei der Eintracht avancierte Hinteregger zum Leistungsträger.

Bet3000 » Beste Quoten und 150 EUR Bonus



Verwandte Themen: