Higuaín zum Medizincheck beim AC Mailand – «Neues Abenteuer»

Higuaín zum Medizincheck beim AC Mailand – «Neues Abenteuer»
Bildhinweis: Der Argentinier Gonzalo Higuaín wechselt zum AC Mailand. Foto: Claude Paris/AP

Mailand (dpa) – Argentiniens Stürmerstar Gonzalo Higuaín ist laut italienischen Medienberichten zum Medizincheck beim AC Mailand eingetroffen.

Dem Transfer des 30-Jährigen vom Rekordmeister Juventus Turin nach Mailand stehe nun nichts mehr im Weg, berichtete unter anderen die «Gazzetta dello Sport» und zeigte ein Video von Higuaín bei der Ankunft in Mailand. «Es beginnt ein neues Abenteuer», zitierte die Nachrichtenagentur Ansa den Fußballer.

Der Transfer wird nach der millionenschweren Verpflichtung von Cristiano Ronaldo bei Juventus seit Wochen erwartet. Higuaín soll zunächst auf Leihbasis zu Milan gehen, danach habe der Club eine Kaufoption.

Die Ronaldo-Verpflichtung hatte Juve rund 112 Millionen Euro gekostet. Juventus hatte Higuaín 2016 vom SSC Neapel für 90 Millionen Euro gekauft. Es war bis dahin der teuerste Transfer der Serie A.

Neben dem Higuaín-Wechsel wird auch die Rückkehr des italienischen Verteidigers Leonardo Bonucci nach nur einem Jahr in Mailand zu Juventus Turin erwartet. Zusammen mit Higuaín sollte zudem Verteidiger Mattia Caldara von Juve zum AC Mailand gehen.

tipico Sportwetten » 100 EUR Bonus kassieren - Jetzt wetten und gewinnen!



Verwandte Themen: