Grundsatz-Streit zwischen DFB und Klinsmann

Grundsatz-Streit zwischen DFB und Klinsmann
Grundsatz-Streit zwischen DFB und Klinsmann
Jürgen Klinsmann antwortet bei einer DFB-Pressekonferenz.

Rust (dpa) – Aus der Diskussion um das WM-Quartier ist ein Grundsatz-Streit zwischen Bundestrainer Jürgen Klinsmann und der Spitze des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) um Kompetenzen und Rechte geworden.

Der derzeitige Schatzmeister und künftige geschäftsführende Präsident des Verbandes, Theo Zwanziger, droht gar mit seinem Rücktritt. «Der Trainerstab kann sich nicht zum Präsidium des DFB machen. Das mache ich nicht mit, dann höre ich lieber auf», sagte Zwanziger in einem dpa-Gespräch.