Gladbacher Pech hält an – Lange Pause für Fukal

Gladbacher Pech hält an – Lange Pause für Fukal
Gladbacher Pech hält an - Lange Pause für Fukal
Milan Fukal (M) im August zwischen den Bielefeldern Gabriel (r) und Owomoyela.

Mönchengladbach (dpa) – Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach bleibt vom Verletzungspech verfolgt. Nach der 0:2- Niederlage gegen Hannover 96 wurde bei Neuzugang Milan Fukal ein Teilriss des Syndesmosebandes im rechten Bein diagnostiziert.

Wie der Club mitteilte, erhält der Tscheche einen Gips zur Ruhigstellung und muss etwa sechs Wochen pausieren. Somit fehlen Trainer Holger Fach beim Spiel gegen den VfL Bochum neben Fukal auch die verletzten Markus Hausweiler, Christian Ziege und Vladimir Ivic sowie der gesperrte Torjäger Oliver Neuville. Dafür rückt Bernd Korzynietz nach abgesessener Sperre wieder ins Team.

Schreibe einen Kommentar