München und Wolfsburg im Champions-League-Viertelfinale

München und Wolfsburg im Champions-League-Viertelfinale
Bildhinweis: Wolfsburgs Fußball-Frauen stehen im Königsklassen-Viertelfinale. Foto: Federico Gambarini/dpa

München (dpa) – Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg und FC Bayern München haben wie erwartet das Viertelfinale der Champions League erreicht.

Der deutsche Double-Gewinner Wolfsburg gewann sein Achtelfinal-Rückspiel am Mittwochabend beim niederländischen Vertreter FC Twente Enschede mit 1:0 (1:0). Anna Blässe traf in der 17. Minute. Das Hinspiel Mitte Oktober hatte der Tabellenführer mit 6:0 für sich entschieden.

Der FC Bayern erledigte seine Pflichtaufgabe gegen Kasygurt Schymkent aus Kasachstan mit einem 2:0 (1:0)-Sieg. Carina Wenninger (10./79.) traf doppelt für den derzeit Dritten der Bundesliga. Im Hinspiel waren die Münchnerinnen auswärts mit 5:0 erfolgreich gewesen. Die kommenden Gegner der beiden deutschen Vertreter in der Königsklasse werden am 8. November in Nyon ausgelost.

Verwandte Themen: