Bisanz zur Frauen-WM: «Schwer mit dem Titelgewinn»

Berlin (dpa) – Ex-Bundestrainer Gero Bisanz ist von den Leistungen der deutschen Fußball-Frauen beim WM-Auftakt enttäuscht.

«Was ich im Stadion gesehen habe, war nicht das Niveau, das ich von der Mannschaft gewohnt bin», schrieb der 75-Jährige im «Tagesspiegel» über das 2:1 gegen Kanada in Berlin. «Da gab es Fehlpasse und im Abwehrverhalten wurde nicht eng genug gedeckt.» Um Fehler zu vermeiden, hätten die Spielerinnen «Bälle ohne Not ins Aus geschlagen». Zwar seien der Druck und die Erwartungshaltung «immens groß» gewesen, räumte Bisanz ein. Wenn die deutschen Frauen aber künftig nicht «die Spielfreude zeigen, die sie sonst auszeichnet», werde es «schwer mit dem Titelgewinn».