Franzose Gaetan Krebs dritter Zugang bei Hannover

Franzose Gaetan Krebs dritter Zugang bei Hannover
Franzose Gaetan Krebs dritter Zugang bei Hannover
Christian Hochstätter holt frische Kräfte für die nächste Saison nach Hannover.

Hannover (dpa) – Fußball-Bundesligist Hannover 96 hat den französischen Mittelfeldspieler Gaetan Krebs als dritten Zugang verpflichtet. Der 21-Jährige ist derzeit von Racing Straßburg an den Regionalligisten Sportfreunde Siegen ausgeliehen.

In Hannover unterschrieb Krebs einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2010. «Wir halten Gaetan für einen talentierten, jungen Mittelfeldspieler und sind sehr froh, dass er unser Team in Zukunft unterstützen wird», sagte 96-Sportdirektor Christian Hochstätter.

Zuvor hatten die Niedersachsen bereits den Aachener Sergio Pinto und Thomas Kleine (SpVgg Greuther Fürth) unter Vertrag genommen. Als Verstärkung ist weiterhin der finnische Nationalspieler Mikael Forssell vom englischen Premier League-Aufsteiger Birmingham City im Gespräch. Der Stürmer, den Hochstätter aus gemeinsamen Zeiten bei Borussia Mönchengladbach gut kennt, hat bereits einen Medizincheck in Hannover absolviert. Eine Einigung hängt von der Entscheidung des Birmingham-Trainers Steve Bruce ab.

Schreibe einen Kommentar