Flamengo Rio de Janeiro im Finale der Copa Libertadores

Flamengo Rio de Janeiro im Finale der Copa Libertadores
Bildhinweis: Gabriel ist mit Flamengo Rio de Janeiro ins Finale der Copa Libertadores eingezogen. Foto: Fabio Motta/AP/dpa

Rio de Janeiro (dpa) – Die langjährigen Bundesliga-Stars Rafinha und Diego haben mit Flamengo Rio de Janeiro das Finale der Copa Libertadores erreicht.

Die Brasilianer setzten sich im Halbfinal-Rückspiel der Fußball-Königsklasse in Südamerika gegen Gremio Porto Alegre klar mit 5:0 (1:0) durch. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften 1:1 getrennt. Im Endspiel trifft Flamengo auf Titelverteidiger River Plate Buenos Aires, der sich tags zuvor trotz einer 0:1-Niederlage gegen den Erzrivalen Boca Juniors durchgesetzt hatte.

Das Finale findet am 23. November in Santiago de Chile statt. River Plate kann dann zum fünften Mal den wichtigsten Club-Titel Südamerikas gewinnen. Flamengo hat den Cup lediglich 1981 geholt.

Rafinha war zu Saisonbeginn vom FC Bayern München nach Rio gewechselt und kam gegen Gremio über 90 Minuten zum Einsatz. Der Ex-Bremer und -Wolfsburger Diego wurde kurz vor Schluss eingewechselt.

Bet3000 » Beste Quoten und 150 EUR Bonus



Verwandte Themen: