Erfurt siegt 3:1 gegen Bremen

Erfurt (dpa)- Rot- Weiß Erfurt hat in der 3. Liga Werder Bremen mit 3:1 (2:0) bezwungen und klettert auf den 2. Tabellenplatz. Denis Wolf (17.) und Massimo Cannizzarro (34.) mit seinem vierten Saisontreffer sorgten für die 2:0-Halbzeitführung.

Dem Bremer Kevin Artmann (51.) gelang der Anschlusstreffer, doch Albert Bunjaku (62.) stellte nur elf Minuten später wieder den Zwei-Tore-Vorsprung her. Die Erfurter feierten ihren Heimsieg jedoch vor leeren Rängen, da das Spiel zur Strafe für das Fehlverhalten einiger Erfurter-Fans im Punktspiel gegen Carl-Zeiss Jena ohne Zuschauer stattfinden musste.

Die Gäste konnten dagegen auswärts erneut nicht überzeugen und haben auf fremden Platz nach drei Auswärtsspielen noch keinen Punkt erspielen können. Somit rutschten die Bremer auf den 13. Tabellenplatz.

Zudem muss Bremen mehrere Monate auf Mittelfeldspieler Julian Grundt verzichten. Der 20-Jährige hat sich bei einem Zweikampf im Training einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie zugezogen. Laut Trainer Thomas Walter wird Grundt rund vier bis sechs Monate nicht zur Verfügung stehen.