Einsatz von Havertz vor Spiel in Mainz unsicher

Einsatz von Havertz vor Spiel in Mainz unsicher
Bildhinweis: Der Leverkusener Kai Havertz leidet an einer Verletzung im Bereich der Hüftmuskulatur. Foto: Peter Steffen

Leverkusen (dpa) – Bayer Leverkusen bangt vor dem nächsten Spiel in der Fußball-Bundesliga am Freitag (20.30 Uhr) beim FSV Mainz 05 um Kai Havertz.

Der Einsatz des Mittelfeldspielers, der wegen einer Verletzung im Bereich der Hüftmuskulatur bereits im DFB-Pokalspiel beim Zweitligisten FC Heidenheim (1:2) fehlte, war auch am Donnerstag zunächst unklar. «Ich habe keine Ahnung, ob er spielen kann. Die Spieler, die auflaufen, müssen hundertprozentig fit sein», sagte Bayer-Trainer Peter Bosz vor dem Abschlusstraining.

Drei Tage nach der Blamage im DFB-Pokal hat Leverkusen die Möglichkeit, mit einem Sieg am Freitag in der Tabelle auf einen Europa-League-Platz zu klettern. «An einen Tabellenplatz zu denken, bringt uns nichts. Wir müssen uns auf das Spiel fokussieren und wollen es besser als in Heidenheim machen», erklärte Bosz.

Bet3000 » Beste Quoten und 150 EUR Bonus



Verwandte Themen: