DFB-Sportgericht bestätigt Sperre für Stieglmair

Frankfurt/Main (dpa) – Für Fußball-Profi Mario Stieglmair vom Zweitligisten SSV Jahn Regenburg ist die Saison vorzeitig beendet.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat in Frankfurt/Main in mündlicher Verhandlung die Sperre von drei Spielen für den 28-jährigen Abwehrspieler bestätigt und zudem eine Geldstrafe in Höhe von 2500 Euro wegen unsportlichen Verhaltens verhängt. Der Österreicher hatte am 7. Mai in der Partie bei Wacker Burghausen Schiedsrichter Markus Merk (Kaiserslautern) nach Spielende beleidigt.

Schreibe einen Kommentar