FC Sachsen wirbt im DFB-Pokal für Jolie und Pitt

FC Sachsen wirbt im DFB-Pokal für Jolie und Pitt
FC Sachsen wirbt im DFB-Pokal für Jolie und Pitt
Otto Schily präsentiert den 5. Bericht zum Stand der WM-Vorbereitung.

Leipzig (dpa) – Der FC Sachsen Leipzig wird in der ersten DFB- Pokal-Hauptrunde für die Hollywood-Stars Angelina Jolie und Brad Pitt werben.

Speziell für das Pokalspiel am 21. August im Leipziger Zentralstadion gegen Zweitligist Dynamo Dresden wird der Viertligist mit dem Logo des Kino-Films «Mr. and Mrs. Smith» auflaufen. Möglich wurde das Trikotsponsoring durch die Zusammenarbeit von Kinowelt-Chef Michael Kölmel, der auch Investor der WM-Spielstätte ist. Der etatmäßige Brustsponsor verzichtete für das Spiel.

«Wir hoffen, dass das DFB-Pokalspiel genau so eine Erfolgs-Story wird wie der Film mit Brad Pitt und Angelina Jolie», sagte Sachsen-Präsident Rolf Heller in Leipzig bei der Präsentation des Trikots. «Bisher sind schon 8000 Tickets im Vorverkauf abgesetzt worden. Das liegt über unseren Erwartungen», sagte der ehemalige Leipziger Olympia-Manager Dirk Thärichen, der extra für diese Begegnung die Gesamtorganisation übernommen hat.

Bereits 1999 hatte Kinowelt im DFB-Pokalspiel Waldhof Mannheim – FC Bayern München einen erfolgreichen Werbefeldzug unternommen. Damals handelte es sich um den Kinohit «Blair Witch Projekt».