Tradition und Heimat auf dem Herzen - die neuen Trikots des VfB Stuttgart

Army
Quelle: Jako

Die neuen Trikots des Bundesliga-Rückkehrers VfB Stuttgart und seines Ausrüsters JAKO sind inspiriert von historischen Trikots des Klubs. Das weiße Heimtrikot mit dem roten Brustring in Jacquard-Struktur bringt das Design der Saison 1987/88 zurück. Der Brustring ist dabei schmaler und höher platziert. Im Nackeninnenband sind das Ortsschild und die Koordinaten der Merceds-Benz-Arena eingedruckt, der Heimat des VfB.

Auf den Auswärtstrikots ist ein stilisierter Stadtplan abgebildet, der vom schwarzen Trikotstoff abhebt. Mit den Farben rot und weiß ergibt sich eine Struktur aus Querstreifen, die an die Trikots der Saison 1997/98 erinnern. Unter dem Vereinswappen und direkt über dem Herzen des Spielers ist der Standort der Mercedes-Benz Arena eingedruckt. Wie beim Heimtrikot finden sich im Nackeninnenbereich das Ortsschild und die Koordinaten von Bad Cannstatt.

Auch für die Torhüter hat JAKO eigene Trikots gestaltet. Das gelbe Torwarttrikot sind die Farben des FV Stuttgart 1893 und des Kronenklub Cannstatt aus denen der VfB Stuttgart hervorging. Der Druck auf den Trikots basiert auf den Vereinswappen dieser Gründungsvereine. Die Struktur der Ärmelbündchen zeichnet den Einband der ersten Satzung des VfB Stuttgart nach. Das lila Torwartrikot ist das Gegenstück zum schwarzen Auswärtstrikot der Spieler mit dem Stadtplan.

 

Die Trikots sind ab sofort auf jako.de, im Online Shop des VfB sowie im Sportfachhandel erhältlich. Quelle: Jako

 Redaktion
Redaktion 96 Artikel