BVB-Trainer Sammer: «Frings wird nicht verkauft»

BVB-Trainer Sammer: «Frings wird nicht verkauft»
BVB-Trainer Sammer: «Frings wird nicht verkauft»
Der Dortmunder Torschütze Torsten Frings bejubelt seinen Treffer.

Dortmund (dpa) – Trainer Matthias Sammer vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund hat einen vorzeitigen Wechsel von Torsten Frings definitiv ausgeschlossen. «Für alle, die es noch nicht gehört haben, sage ich es ganz klar: Torsten wird nicht verkauft», erklärte Sammer.

Damit bestätigte er die Aussagen von BVB-Sportmanager Michael Zorc, der Frings trotz wirtschaftlicher Zwänge für unverkäuflich erklärt hatte. Vor allem der deutsche Meister Bayern München hatte zuletzt großes Interesse an einer Verpflichtung des 27 Jahre alten Mitteldfeldspielers bekundet.

Im Spiel bei Bayer Leverkusen kann Sammer wieder mit einem Einsatz von Frings rechnen. Die Folgen des Muskelfaserrisses sind fast überwunden, Frings absolvierte seine Laufeinheiten ohne Probleme. Die Entscheidung will der BVB-Coach aber erst nach dem Abschlusstraining fällen.

Schreibe einen Kommentar