Eintracht Braunschweig mit 125-Jahre Jubiläumstrikot gegen Greuther Fürth

Army
Eintracht Braunschweig

Beim letzten Heimspiel der Saison am kommenden Samstag, 18.12.20 (13 Uhr) gegen die SpVgg Greuther Fürth werden die Profis von Eintracht Braunschweig anlässlich des 125 Vereinsjubiläum, in einem besonderen Jubiläumstrikot auflaufen.

Eine eigene Trikot-Arbeitsgemeinschaft, bestehend aus Eintrachts Fanbeauftragten Erik Lieberknecht und dem Vereinshistoriker Gerhard Gizler, arbeitete in enger Abstimmung und Kooperation mit dem Verein und dem Ausrüster Erima über ein Jahr lang an diesem besonderen Trikot.

Es ist von Design her eng an die Spieltracht der Braunschweiger Mannschaft aus den Jahren 1907 und 1908 angelehnt, als die Löwen erstmalig in ihrer Geschichte in blau-gelber Spielkleidung aufliefen. Passend dazu werden Profis der Eintracht am Samstag zum Spiel auch schwarze Hosen und Stutzen tragen. Der Hauptsponsor heycar verzichtet zudem auf die Logopräsenz auf dem Trikot, so das dieses wie damals üblich werbefrei sein wird.

Der kaufmännische Geschäftsführer der Eintracht, Wolfram Benz sagt zu dem Trikot auf der Vereinshomepage: "Dieses einzigartige Trikot ist eine Hommage an die 125-jährige Geschichte von Eintracht Braunschweig. Danken möchten wir allen Mitgliedern der Trikot-AG für die stets vertrauensvolle Zusammenarbeit, unserem Ausrüster Erima für die Möglichkeit, dieses aufwendigere Fantrikot auch eins zu eins umzusetzen. Ein großer Dank gilt unserem Hauptsponsor heycar, der sofort bereit war, auf seine Werbefläche zu verzichten, damit das Trikot so nah wie möglich am werbefreien Original aus dem frühen 20. Jahrhundert gestaltet werden konnte."

Erik Lieberknecht, Leiter der Braunschweiger Fanbetreuung ergänzt: "In diesem Trikot soll die Verbindung unserer geschichtlichen Tradition mit der heutigen modernen Zeit ihren Ausdruck finden".

Und auch Erima-Boss Wolfram Mannherz ist begeistert vom Jubiläumstrikot: "125 Jahre Eintracht Braunschweig ist natürlich ein Meilenstein in der Geschichte des Vereins. Wir von Erima ind sehr stolz, einen Traditionsverein wie Eintracht Braunschweig auszurüsten und dieses Jubiläum mit einem Sondertrikot unterstützen zu dürfen."

Alle Inhaber einer Solidaritätsdauerkarte erhalten ein Trikot per Post. Die gegen Fürth getragenen Matchworn-Trikots werden im Anschluss an die Partie von den Spielern signiert und für einen guten Zweck versteigert.

Das Jubiläumstrikot wurde in den vergangenen Tagen exklusiv an die Besitzer einer Solidaritätsdauerkarte verschickt. Alle getragenen Trikots aus dem Heimspiel gegen Greuther Fürth werden im Anschluss an die Partie signiert und für den guten Zweck versteigert.

Quelle / Text: Eintracht Braunschweig / Redaktion fussball24.de

 Redaktion
Redaktion 96 Artikel