Der FC Schalke 04 und Adidas ab 2022 wieder ein Team

Army
Der FC Schalke spielt ab der Saison 2022/23 wieder in Adidas. Wie zuletzt in der Saison 2017/18. Foto: Imago Images/Team 2

Der größte Online Fußball Online-Shop und Teamsport-Spezialist 11teamsports baut sein Vereinsportfolio kontinuierlich weiter aus. So schlossen die Satteldorfer nun mit dem FC Schalke 04 einen Fünfjahresvertrag, der ab der Saison 2022/23 beginnt. Mit dem Partner 11teamsports kehrt der FC Schalke 04 nach vierjähriger Unterbrechung wieder zu Adidas zurück.

Wie bei all seinen Partnerschaften übernimmt 11teamsports auch in Gelsenkirchen die Umsetzung und Steuerung für die Ausstattung mit adidas bei allen Mannschaften des FC Schalke 04 und kümmert sich zudem um die Veredelung von Trikots, Trainingsware und Produkten.

„Geschichte kann man zwar nicht wiederholen, aber umso mehr freue ich mich für alle Schalker, dass wir gemeinsam mit adidas und 11teamsports ein neues Kapitel für eine erfolgreiche Zukunft des FC Schalke 04 gestalten können. Welcome back, adidas!“ sagt Alexander Jobst, Vorstand Marketing, Vertrieb und Organisation auf der Vereinswebsite des Klubs zum neuen Ausrüsterdeal.

Der ursprünglich ebenfalls auf fünf Jahre ausgelegte und bis 2023 datierte Vertrag mit dem bisherigen Ausrüster Umbro wurde bereits im Frühjahr diesen Jahres vorzeitig um ein Jahr verkürzt. Somit ist die kommende Spielzeit in der zweiten Bundesliga die Letzte mit den Engländern, die zuvor auch schon den 1. FC Nürnberg an die Kombination 11teamsports/Adidas verloren haben.

 Redaktion
Redaktion 96 Artikel