SC Freiburg mit Sondertrikot gegen Mainz

SC Freiburg mit Sondertrikot gegen Mainz
Das Sondertrikot Bolzplatzförderer kommt beim Heimspiel gegen Mainz am Sonntag zu Einsatz / Foto: SC Freiburg

Der SC Freiburg würdigt am kommenden Sonntag (22.11.20, 15:30 Uhr) beim Heimspiel gegen den 1.FSV Mainz 05 das Engagement des Fördervereins Freiburger Fußballschuhe mit einem Sondertrikot.

Auf den Trikots wird dann Bolzplatz Förderer in großen Lettern stehen. Zudem werden auf den rot-anthratziten Trikot die Namen von 475 Mitgliedern des Fördervereins eingearbeitet sein. Der Verein löst damit ein Versprechen ein, mit dem im Rahmen der Kampagne „Dein Name auf unserem Trikot.“ in der Saison 2018/19 um Mitglieder für den Förderverein geworben wurde.

Hauptsponsor Schwarzwaldmilch gab für das Heimspiel gegen Mainz seine Werbefläche zugunsten des Projekts frei. Zudem verzichtet auch SC-Fahrrad-Ausstatter ROSE Bikes beim Spiel gegen Mainz zugunsten des Claims „SC Freiburg – mehr als Fußball“ auf seine Werbefläche auf den Trikotärmeln.

Den Schriftzug „Bolzplatz Förderer“ auf der Brust trägt das Trikot aus gutem Grund: Um Kindern und Jugendlichen bessere Möglichkeiten für gemeinsames Kicken zu schaffen, fließt der gesamte Erlös aus dem Verkauf der Sondertrikots in die Sanierung des Bolzplatzes am Seepark im Freiburger Stadtteil Mooswald. Damit soll ein Teil der Sanierungskosten gedeckt werden. Die übrigen Kosten übernimmt die Stadt Freiburg, die das Projekt gemeinsam mit dem SC Freiburg angehen wird.

Quelle / Text: SC Freiburg / Redaktion fussball24.de

Verwandte Themen:

Redaktion