Borussia Dortmund – Hamburger SV Tickets: Erstes Spiel der Saison 2011/12

Als amtierender deutscher Meister eröffnet Borussia Dortmund traditionell die neue Bundesligasaison. Der Ansturm auf Tickets für das Erste Spiel der Saison 2011/12 wird sicherlich riesig sein, zumal mit dem Hamburger SV ein ziemlich guter Name und attraktiver Gegner zu Gast im SIGNAL IDUNA PARK sein wird. Das Auftaktspiel zur bevorstehenden Bundesligasaison 2011/2012 findet am Freitag, den 05. August statt. Anstoß ist um 20:30 Uhr.

jetzt Tickets kaufen

Nach der unglaublichen Saison 2010/2011 werden die BVB-Fans und mit Sicherheit auch außenstehende Fussballinteressierte sehr gespannt sein, ob das Niveau auch in der kommenden Spielzeit gehalten werden kann. Schließlich bot man sehr attraktiven Offensiv-Fussball und war damit zugleich noch sehr erfolgreich. Mit Nuri Sahin wechselte lediglich ein einziger Leistungsträger und Stammspieler der Vorsaison zu Real Madrid. Das dadurch entstandene Loch soll durch Ilkay Gündogan gestopft werden, welcher als umworbenes Talent vom 1. FC Nürnberg kam.

Beim Dortmunder Gegner, dem Hamburger SV sind vergleichsweise deutlich größere Änderungen in der Umsetzung und Planung. Es ist von einem großen Umbruch beim HSV die Rede und dessen Hauptgrund ist mit Sicherheit beim neuen Sportdirektor Frank Arnesen zu suchen. Dieser wechselte vom FC Chelsea zum 1. Juli genauso wie sein Chefcout Lee Congerton. Viele ältere bzw. altgediente Spieler mussten den Verein bereits verlassen. Darunter namhafte Akteure wie Ruud van Nistelrooy, Frank Rost, Piotr Trochowski, Joris Mathijsen oder David Rozenahl. Zukünfitg will der HSV auf junge Talente setzen und mit geringen finanziellen Mitteln spielstarke Nachwuchsspieler zu holen. Aktuell sind vom EX-Verein des neuen Sportchefs bereits 4 Spieler aus der Nachwuchsabteilung des FC Chelsea zu den Hanseaten gewechselt. Auch sonst kamen eher unbekanntere jüngere an die Elbe.

In jedem Fall wird dieser erste Spieltag und die neue Bundesligasaison mit einer heißen Begegnung am Freitagabend eingeleutet. Der Run auf die Dortmund – Hamburg Tickets um einen der begehrten Sitz – oder Stehplätze zu ergattern wird groß sein. Die Anhänger beider Teams wünschen sich einen erfolgreichen Auftakt zur neuen Spielzeit. Favorit vor heimischer Kulisse ist auf jeden Fall der amtierende Meister Borussia Dortmund. In der Statistik der bisherigen Bundesliga-Begegnungen geht es denkbar knapp zu. Lediglich ein Sieg mehr hat der HSV zu verbuchen. In insgesamt 88 Aufeinandertreffen gewannen die Hamburger 31 Spiele und kassierten 30 Niederlagen, bei 27 Unentschieden. Die Tordifferenz ist 159:150. (Quelle: HSV History).

Die Entfernung von Hamburg nach Dortmund für Selbstanreisende beträgt: 344 km

Borussia Dortmund – Hamburger SV Karten hier bestellen:

jetzt Tickets kaufen


Schreibe einen Kommentar