Beckenbauer geht hart mit dem FC Bayern ins Gericht

Zürich (dpa) – Franz Beckenbauer hat Mannschaft und Führungscrew des FC Bayern München hart kritisiert und beim entthronten Fußball-Meister eine schonungslose Analyse gefordert. «So eine Saison wie diese möchte ich ungern im nächsten Jahr wieder erleben. Das wäre dann die dritte in Folge», sagte der Bayern-Präsident der dpa in Zürich.

Beckenbauer dementierte, dass eine vorzeitige Trennung von Trainer Ottmar Hitzfeld vom Aufsichtsrat schon beschlossen sei: «Es ist nichts abgestimmt oder entschieden worden.»

Schreibe einen Kommentar