Bayern II ist neuer Spitzenreiter

Leipzig (dpa) – Die zweite Mannschaft des deutschen Meisters FC Bayern München hat in der 3. Fußball-Liga ungeschlagen die Tabellenführung übernommen. Die Mannschaft von Trainer Hermann Gerland gewann bei Eintracht Braunschweig nach einem Treffer von Mehmet Ekici mit 1:0.

Die Bayern verwiesen Kickers Emden dank der mehr erzielten Tore auf Rang zwei. Die Ostfriesen kamen nach drei gewonnenen Partien am 4. Spieltag beim FC Carl Zeiss Jena nicht über ein 1:1 hinaus. Auf dem dritten Platz rangiert die SpVgg Unterhaching nach einem torlosen Remis gegen Fortuna Düsseldorf.

Zweitliga-Absteiger SC Paderborn hat mit dem 3:1 gegen Jahn Regensburg den zweiten Sieg in der 3. Liga eingefahren und kletterte auf Rang sieben. Kickers Offenbach kassierte dagegen beim Wuppertaler SV mit 1:2 die erste Niederlage und rutschte vom sechsten auf den neunten Platz.

Der VfR Aalen verlor unterdessen mit 0:2 gegen den FC Rot-Weiß Erfurt, Dynamo Dresden gewann gegen den VfB Stuttgart II mit 1:0. Fortuna Düsseldorf und die SpVgg Unterhaching trennten sich mit einem torlosen Unentschieden. Bereits am Freitagabend siegte der 1. FC Union Berlin gegen Wacker Burghausen mit 4:0. Am Sonntag spielen Werder Bremen II gegen den FC Erzgebirge Aue und der SV Sandhausen ist zu Gast bei den Stuttgarter Kickers.