Alemannia Aachen spendet für Flut-Opfer

Aachen (dpa) – Auch der Fußball-Zweitligist Alemannia Aachen spendet für die Opfer der Erdbeben-Katastrophe in Südostasien. 20 000 Euro Soforthilfe aus dem Vorverkauf für das UEFA-Pokalspiel am 16. Februar in Köln gegen AZ Alkmaar werden nach Club-Angaben zur Verfügung gestellt.

Von jedem weiteren verkauften Ticket über 20 000 führt der Verein zwei Euro als Spende ab. Der Verein wird zusammen mit den Aachener Tageszeitungen «Aachener Nachrichten» und «Aachener Zeitung» und vier Hilfsorganisationen aktiv.

Schreibe einen Kommentar