2. Bundesliga News und Transfers, Spielberichte und Ergebnisse

Bielefeld vor 7. Bundesliga-Aufstieg

Uwe Rapolder klatscht seinen Spielern Beifall. Bielefeld (dpa) – Alle Jahre wieder treibt die Begeisterung um den DSC Arminia Bielefeld seltsame Blüten – immer wenn die Fußballer aus Ostwestfalen wieder vor der Aufstieg in die Bundesliga stehen. So auch vor dem vorletzten Zweitligaspiel beim VfL Osnabrück. Im Nachbarschaftsduell kann der siebte Einzug ins Oberhaus perfekt gemacht werden. «Ich hoffe, dass wir diesen Steilpass, den wir uns selber gegeben haben, aufnehmen und alles klar machen können», sagte Trainer Uwe Rapolder. Insgesamt […]

Weiterlesen

Aachen verlängert Vertrag mit Blank

Stefan Blank (m) jubelt nach seinem zweiten Treffer mit Christian File (l) und Dennis Brinkmann. Aachen (dpa) – Alemannia Aachen hat den Vertrag mit Stefan Blank vorzeitig um zwei Jahre bis 2007 verlängert, teilte der Club mit. Der 27-jährige Abwehr- und Mittelfeldspieler war Anfang der Saison vom Regionalligisten FC St. Pauli Hamburg gekommen. Blank hat bereits acht Tore in der laufenden Spielzeit geschossen, zuletzt traf er beim 2:1 gegen Rot-Weiß Oberhausen zwei Mal.

Weiterlesen

Aachen nach 34 Jahren vor dem Aufstieg

Stefan Blank jubelt nach seinem 2. Treffer im Spiel gegen Rot-Weiß Oberhausen. Oberhausen (dpa) – Alemannia Aachens Erfolgsstory steht vor der Krönung. Nach dem 2:1-Erfolg bei Rot-Weiß Oberhausen hat das Team von Trainer Jörg Berger 34 Jahre nach dem Abstieg aus der Fußball-Bundesliga die große Chance, aus eigener Kraft die Rückkehr ins Oberhaus zu schaffen. «Der Erfolg in Oberhausen gibt der Mannschaft einen Riesenschub», sagte Berger, der die Alemannia jetzt «in der Lokomotive des Aufstiegszugs» sitzen sieht. «Wichtig ist, dass […]

Weiterlesen

Aachen auf Bundesliga-Kurs: 2:1 gegen Oberhausen

Adrian Aliaj (m) jubelt mit Andre Astorga (l) und Alessane Ouedraogo. Oberhausen (dpa) – Alemannia Aachen ist ein großer Schritt zum Aufstieg in die Fußball-Bundesliga gelungen. Die Mannschaft von Trainer Jörg Berger konnte ihr Auswärtsspiel bei Rot-Weiß Oberhausen mit 2:1 (0:1) gewinnen und auf den dritten Tabellenplatz vorrücken. Im Verfolgerduell brachte Adrian Aliaj RWO vor 11 202 Zuschauern mit einem verwandelten Foulelfmeter in der 18. Minute mit 1:0 in Führung, ehe Stefan Blank erst ausgleichen konnte (58.) und dann den 2:1-Siegtreffer […]

Weiterlesen

Bielefeld kurz vor dem Aufstieg – Union Berlin abgestiegen

Cottbus Torschütze Gregg Berhalter (r) kämpft mit Holger Hasse um den Ball. München (dpa) – Der ruhmreiche «Club» ist nach einem Jahr wieder erstklassig, aber auch Arminia Bielefeld steht dicht vor der direkten Rückkehr in die Fußball-Bundesliga. Zwei Tage nach dem Aufstieg des souveränen Spitzenreiters 1. FC Nürnberg festigten die Ostwestfalen ihren zweiten Tabellenplatz in der 2. Bundesliga mit einem 2:1-Erfolg bei der SpVgg Greuther Fürth. Der große Verlierer im Aufstiegskampf war am drittletzten Spieltag Energie Cottbus: Das Team von […]

Weiterlesen

«Club» feiert Aufstieg in die 1. Bundesliga

Begeisterte Fußballfans feiern in der Nacht auf dem Nürnberger Plärrer. Nürnberg (dpa) – Ausgelassener Jubel in Osnabrück, eine feucht-fröhliche Rückfahrt nach Franken und eine spontane Aufstiegsfeier beim Training: So genossen Fans und Mannschaft des 1. FC Nürnberg die ersten Stunden nach dem endgültig gesicherten Aufstieg in die Fußball-Bundesliga. Mit dem 4:3 (1:2)-Sieg gegen den VfL Osnabrück hatte das Team letzte Zweifel an der Rückkehr ins Oberhaus beseitigt. «Wir wollen uns heute unseren Fans präsentieren, die nicht in Bielefeld und Osnabrück […]

Weiterlesen

Nürnberg macht Aufstieg perfekt – Mainz auf Platz drei

Nürnbergs Trainer Wolfgang Wolf bejubelt den Sieg in Bielefeld am 3. Mai. München (dpa) – Der 1. FC Nürnberg hat die letzten rechnerischen Zweifel beseitigt und kehrt ein Jahr nach seinem Abstieg wieder in die Fußball-Bundesliga zurück. Die Franken kamen in der 2. Liga bei Absteiger VfL Osnabrück zu einem 4:3 (1:2)-Sieg. Damit sind die „Clubberer“ nicht mehr von einem Aufstiegsplatz zu verdrängen. Der FSV Mainz 05 setzte sich zum Auftakt des 32. Spieltags gegen die SpVgg Unterhaching mit 2:0 […]

Weiterlesen

Neuer Hauptsponsor beim FSV Mainz 05

Das Vereins-Logo des FSV Mainz 05. Mainz (dpa) – Der Wiesbadener Mobilfunk-Anbieter Telco Services GmbH ist neuer Haupt- und Trikotsponsor des Fußball-Zweitligisten FSV Mainz 05. Die Vertragsdauer beträgt zunächst zwei Jahre, vereinbart wurde eine Option für ein weiteres Jahr, teilte der Tabellenvierte am Freitag mit. Durch das Engagement des neuen Hauptsponsors erfüllen die Rheinhessen auch die letzte der drei Bedingungen der Deutschen Fußball Liga (DFL) für die Erteilung einer neuen Lizenz.

Weiterlesen

Cottbus erhält Lizenz ohne Bedingungen

Cottbus (dpa) – Fußball-Zweitligist FC Energie Cottbus hat die Lizenz ohne Auflagen für die Spielzeit 2004/2005 erhalten. Die Lizenz gilt für die Bundesliga und die zweite Liga. Wie der Verein informierte, hat die Deutsche Fußball Liga (DFL) die ursprünglich gestellte Bedingung, noch ausstehende Kreditverträge vorzulegen, zurückgenommen. Der Tabellendritte aus der Lausitz hatte bereits die verbindlichen Kreditzusagen der kreditierenden Banken eingereicht. «Wir wollen als DFL nicht zu laufenden Verfahren Stellung nehmen», erklärte DFL-Finanz-Geschäftsführer Christian Müller. Die Cottbuser hatten zwar bereits auf […]

Weiterlesen

Nürnberg will letzten Punkt

Nürnberger Spieler und Betreuer feiern den 3:1 Erfolg gegen Arminia. München (dpa) – Während der 1. FC Nürnberg schon ausgelassen feiert, müssen die restlichen Aufstiegsaspiranten noch zittern. Und im Tabellenkeller ist drei Spieltage vor Saisonende in der 2. Fußball-Bundesliga die Zeit der Rettungsaktionen angebrochen: Fans werden mobilisiert, Freikarten verteilt und Sonderbusse und – züge zu Auswärtsspielen eingesetzt. Unterstützung der Anhängerschaft brauchen die Nürnberger eigentlich nur noch beim Feiern des Aufstiegs: Zwar fehlt rein rechnerisch noch ein Punkt, um völlig sicher […]

Weiterlesen

«Club» schon in Aufstiegslaune – Planungen laufen

Michael A. Roth und Wolfgang Wolf umarmen sich nach dem Spiel. Bielefeld/Nürnberg (dpa) – Nur der Präsident des 1. FC Nürnberg hob nach dem 3:1-Sieg seines Clubs im Zweitliga-Topspiel bei Arminia Bielefeld noch warnend den Zeigefinger. «Wir feiern den Sieg, aber noch nicht den Aufstieg», sagte Michael A. Roth. Trainer Wolfgang Wolf hatte bereits vor dem Schlusspfiff getanzt, die Spieler lagen sich in den Armen, als der «Big Point» geschafft war. Bei neun Punkten Vorsprung und dem besten Torverhältnis steht […]

Weiterlesen

«Club» schon in Feierlaune

Michael A. Roth und Wolfgang Wolf Wolf umarmen sich nach dem Spiel. Bielefeld (dpa) – Der Trainer tanzte bereits vor dem Schlusspfiff, die Spieler lagen sich in den Armen, nur der Präsident hob noch warnend den Zeigefinger. «Wir feiern den Sieg, aber noch nicht den Aufstieg», sagte Clubchef Michael A. Roth nach dem 3:1-Sieg des 1. FC Nürnberg im Zweitliga-Topspiel bei Arminia Bielefeld. Bei neun Punkten Vorsprung und dem besten Torverhältnis steht dem sechsten Bundesliga-Aufstieg des «Clubs» aber nichts mehr […]

Weiterlesen

Aufstiegskampf bleibt spannend – Osnabrück abgestiegen

München (dpa) – Der VfL Osnabrück steht als erster Absteiger aus der 2. Fußball-Bundesliga fest – im Aufstiegskampf ist dagegen auch nach dem 31. Spieltag noch keiner der drei Bundesligaplätze vergeben. Hinter dem souveränen Spitzenreiter 1. FC Nürnberg (55 Punkte), der seine Bundesliga-Rückkehr allerdings mit einem Auswärtssieg im Top-Spiel beim Tabellenzweiten Arminia Bielefeld (52) praktisch perfekt machen könnte, spitzt sich vor allem der Kampf um Platz drei immer mehr zu. Denn Energie Cottbus ging im Auswärtsspiel beim MSV Duisburg mit […]

Weiterlesen

«Club» vor Aufstiegsfeier in der Fremde

Der Nürnberger Samuel Slovak (l) trifft gegen Alemannia Aachen. München (dpa) – Ausgerechnet an zwei Spieltagen in der Fremde könnte der 1. FC Nürnberg im Aufstiegsrennen in der 2. Bundesliga alles klar machen. Am 31. Spieltag gastiert der «Club» beim Tabellen-Zweiten Arminia Bielefeld und knapp eine Woche später dann beim VfL Osnabrück. Dann könnte die Rückkehr der Franken in die Bundesliga bereits feststehen – und die derzeit von ihrer Mannschaft begeisterten Nürnberger Fans müssten sich in Sachen Aufstiegsparty noch ein […]

Weiterlesen

DFB bestätigt Sperre gegen Ciric

Sasa Ciric schaut 2003 nach einer Niederlage Nürnbergs zu Boden. Nürnberg (dpa) – Nach Angaben des 1. FC Nürnberg hat das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) die Sperre von vier Spielen gegen Fußball-Profi Sasa Ciric bestätigt. Dennoch kann der «Club»-Routinier dank einer ungewöhnlichen Regelung auf ein Abschiedsspiel hoffen. Sollte die letzte Partie des Zweitliga-Spitzenreiters am 23. Mai bei LR Ahlen keinen Einfluss auf Aufstieg und Abstieg haben, dürfe der 36-Jährige eingesetzt werden. Dies sei vom DFB angeboten worden, teilte der […]

Weiterlesen
1 747 748 749 750