2. Bundesliga News und Transfers, Spielberichte und Ergebnisse

KSC verpflichtet Gladbacher Bradley Carnell

Der Mainzer Trainer Jürgen Klopp feuert seine Spieler an. Karlsruhe (dpa) – Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat den südafrikanischen Nationalspieler Bradley Carnell von Borussia Mönchengladbach verpflichtet. Dies teilte der Verein mit. Der frühere Abwehrspieler des VfB Stuttgart, der insgesamt 106 Bundesliga-Begegnungen bestritt, kommt ablösefrei und erhält beim KSC einen Vertrag bis zum 30. Juni 2006.

Weiterlesen

Lempke Interims-Manager bei Cottbus

Klaus Stabach ist Geschäftsführer und Manager des Fußball-Zweitligisten FC Energie Cottbus. Cottbus (dpa) – Ralf Lempke soll schneller als bisher bekannt die Manager-Rolle beim Fußball-Zweitligisten Energie Cottbus übernehmen. Der langjährige Manager Klaus Stabach war bereits vor dem Trainingslager des Lausitzer Vereins in Dubai von Präsidium und Verwaltungsrat entmachtet worden. Trotzdem hatte er die Reise in die Emirate noch mit abgetreten. Laut «Lausitzer Rundschau» will Präsident Dieter Krein eine Erklärung zu Personalentscheidungen und dem inzwischen vorliegenden Sanierungskonzept abgeben. Krein wollte eine […]

Weiterlesen

Uli Hoeneß glaubt an Köln

Kölns Trainer Huub Stevens feuert sein Team an. München (dpa) – Köln denkt an Europa, Duisburg träumt von großen Zeiten und Fürth freut sich schon auf das Erstligaduell mit dem 1. FC Nürnberg – in der 2. Fußball-Bundesliga scheint das Rennen um den Aufstieg bereits entschieden. Mit Herbstmeister MSV Duisburg sowie dem 1. FC Köln und der SpVgg Greuther Fürth starten die drei führenden Mannschaften am Wochenende als Favoriten in die Rückrunde. Noch spannender als der Wettlauf um die begehrten […]

Weiterlesen

1. FC Köln verpflichtet Christian Rahn

Christian Rahn (l) versucht 2004 einen gegnerischen Torwart zu überlisten. Köln (dpa) – Fußball-Zweitligist 1. FC Köln hat Nationalspieler Christian Rahn verpflichtet. Der FC verständigte sich mit Rahn auf ein Engagement und erzielte mit dem Bundesligisten Hamburger SV Einigkeit über einen sofortigen Wechsel. Das teilte der Kölner Club mit. Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler erhält einen Vertrag über zweieinhalb Jahre, der mit seiner Laufzeit bis 2007 nur für den Aufstieg des derzeitigen Tabellen-Zweiten gültig bleibt. Der fünfmalige Nationalspieler Rahn stand […]

Weiterlesen

Köln will Hamburger Rahn verpflichten

Christian Rahn (l) versucht 2004 einen gegnerischen Torwart zu überlisten. Hamburg (dpa) – Der fünffache Fußball-Nationalspieler Christian Rahn vom Hamburger SV steht möglicherweise kurz vor einem Wechsel zum 1. FC Köln. Dem HSV liegt ein offizielles Angebot des Zweitligisten für den 25-Jährigen Mittelfeldspieler vor. «Wir sind bereit, darüber zu sprechen», bestätigte HSV-Sportchef Dietmar Beiersdorfer die Verhandlungen über eine Ablösesumme bei einem sofortigen Wechsel. Rahn, der unter Trainer Thomas Doll bisher nicht über ein Reservistendasein hinausgekommen ist, wäre erst im Sommer […]

Weiterlesen

Köln will Rahn sofort verpflichten

Hamburg (dpa) – Der fünffache Fußball-Nationalspieler Christian Rahn vom Hamburger SV steht möglicherweise kurz vor einem Wechsel zum 1. FC Köln. Dem HSV liegt ein offizielles Angebot des Zweitligisten für den 25-Jährigen Mittelfeldspieler vor. «Wir sind bereit, darüber zu sprechen», bestätigte HSV-Sportchef Dietmar Beiersdorfer die Verhandlungen über eine Ablösesumme bei einem sofortigen Wechsel. Rahn, der unter Trainer Thomas Doll bisher nicht über ein Reservistendasein hinausgekommen ist, wäre erst im Sommer ablösefrei. «Er steht nicht vor einem Sprung in die Mannschaft. […]

Weiterlesen

Cottbuser Fans schwenken auf Sponsorenkurs ein

Klaus Stabach ist Geschäftsführer und Manager des Fußball-Zweitligisten FC Energie Cottbus. Cottbus (dpa) – Beim krisengeschüttelten Fußball-Zweitligisten FC Energie Cottbus haben sich nun auch die Fans gegen Manager Klaus Stabach ausgesprochen. In einem von 21 Fanclubs unterzeichneten offenen Brief an das Präsidium und den Verwaltungsrat des Lausitzer Clubs unterstützen die Anhänger die angeblichen Forderungen einiger Geldgeber nach dem sofortigen Rücktritt des 64- Jährigen: «Im Interesse der Zukunft unseres Vereins sehen auch wir die Zeit für einen Neuanfang gekommen. Wir unterstützen […]

Weiterlesen

2. Liga mit 23 Neuen – Fürth will aufsteigen

Jörg Albertz (vo) im Juli 2003 in Schanghai in Aktion. München (dpa) – Fürth griff in die Vollen, Duisburg und Köln blieben bescheiden – das Spitzentrio der 2. Fußball-Bundesliga hat auf dem Wintertransfermarkt ein unterschiedliches Kaufverhalten an den Tag gelegt. Mit den spektakulären Verpflichtungen der Erstligaerfahrenen Jörg Albertz und Christian Timm setzte die SpVgg Greuther Fürth ein dickes Ausrufezeichen hinter ihre Aufstiegs-Ambitionen. Dagegen vertraut die Konkurrenz weitgehend auf den vorhandenen Kader. Der 1. FC Köln startet ohne neues Personal in […]

Weiterlesen

Spitzenclubs gegen eine Bundesliga-Aufstockung

Das Logo der DFL spiegelt sich in der Linse eines Teleobjektivs. Frankfurt/Main (dpa) – Die deutschen Spitzenvereine lehnen eine Aufstockung der Bundesliga von 18 auf 20 Mannschaften kategorisch ab und lassen damit die Chancen für eine Umsetzung des vom Zweitligisten Eintracht Frankfurt eingebrachten Reform-Antrags auf ein Minimum sinken. «Gerade für die Mannschaften, die international im Wettbewerb stehen und viele Auswahlspieler in ihren Reihen haben, ist bereits mit der jetzigen Belastung eine Schmerzgrenze erreicht», sagte Werder Bremens Sportdirektor Klaus Allofs, der […]

Weiterlesen

Mögliche Ligen-Aufstockung ist DFL-Thema

Das Logo der DFL spiegelt sich in der Linse eines Teleobjektivs. Frankfurt/Main (dpa) – Die mögliche Aufstockung der ersten und zweiten Fußball-Bundesliga ist für den Geschäftsführenden Präsidenten des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), Theo Zwanziger, Angelegenheit der Deutschen Fußball Liga (DFL). «Das ist ein klares Thema für die DFL», sagte Zwanziger in Frankfurt/Main und verwies auf deren Selbstverantwortlichkeit. Der Grundlagenvertrag ließe eine Erhöhung von 18 auf jeweils 20 Mannschaften zu, räumte Zwanziger ein: «Der DFB hat der DFL diesen Freiraum gegeben.» Es […]

Weiterlesen

DFL: «Keine Ungleichbehandlung» bei Lizensierung

Schalke-Manager Rudi Assauer bei einem Biathlon-Prominenten-Schießen. Berlin (dpa) – Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) weist jeden Verdacht einer ungleichen Bewertung ihrer Profivereine bei der Lizenzierung zurück. «Gegen Vorwürfe der Ungleichbehandlung setzen wir uns energisch zur Wehr», erklärte der für Finanzen zuständige DFL-Geschäftsführer Christian Müller der dpa. Werner Altegoer, Präsident des VfL Bochum, will mit Hinweis auf große Schulden anderer Vereine ungleiche Maßstäbe bei der Lizenz-Erteilung durch die DFL erkannt haben. «Würden gleiche Maßstäbe angelegt, dann dürften einige Clubs keine Lizenz mehr […]

Weiterlesen

KSC-Präsidium bleibt – Häßler «kein Thema»

Edmund Becker beantwortet in Karlsruhe Fragen von Journalisten. Karlsruhe (dpa) – Das Präsidium des krisengeschüttelten Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC wird geschlossen bis zur ordentlichen Mitgliederversammlung im September im Amt bleiben. Das bestätigte Präsident Hubert Raase bei der offiziellen Vorstellung des neuen Cheftrainers Edmund Becker. «Er hat dies zur Bedingung bei seiner Verpflichtung gemacht, der wir nachkommen werden», erklärte Raase. Er war am 4. Januar gemeinsam mit den Vizepräsidenten Rainer Schütterle und Michael Steidl zurückgetreten, nachdem der Verein auf Druck des Hauptsponsors […]

Weiterlesen

Zeitung: Lavric erzielt «Tor des Jahres»

Fußballschuhe und ein Lederball stehen in einem Tor auf einem Spielfeld. Dresden (dpa) – Klemen Lavric vom Fußball-Zweitligisten Dynamo Dresden hat das «Tor des Jahres» 2004 geschossen. Nach Informationen der «Dresdner Neuesten Nachrichten» erhielt der slowenische Angreifer bei der jährlich von der ARD durchgeführten Publikumswahl die meisten Stimmen für sein am 12. Dezember im Spiel bei Rot-Weiß Erfurt (1:1) per Fallrückzieher erzieltes Tor. Die Auszeichnung für Lavric wird in der ARD-Sportschau am 16. Januar ausgestrahlt. Auf die Plätze zwei und […]

Weiterlesen

Edmund Becker neuer Trainer beim KSC

Das Logo des Karlsruher SC. Karlsruhe (dpa) – Der Karlsruher SC hat sich nach dem Trainertheater um Reinhold Fanz auf seine eigenen Kräfte besonnen und Edmund Becker als neuen Coach präsentiert. Der bisherige Trainer der Amateure und Assistent der Profis erhält bei dem krisengebeutelten Fußball-Zweitligisten einen Vertrag bis zum 30. Juni 2005. Dieser verlängert sich um ein Jahr, wenn der 48-Jährige mit seiner Mannschaft nicht absteigt. Hauptsponsor Energie Baden-Württemberg (EnBW), der die Entlassung von Beckers Vorgänger Reinhold Fanz erzwungen und […]

Weiterlesen

Energie-Boss Stabach geht am 30. Juni

Cottbus-Präsident Krein (r) und Klaus Stabach stehen 2003 im Stadion der Freundschaft. Dubai (dpa) – Klaus Stabach will spätestens am 30. Juni sein Amt als Manager des FC Energie Cottbus niederlegen. Dies erklärte er im Trainingslager in Dubai. Ursprünglich wollte er bis zum September weitermachen und sich erst mit der Vollendung des 65. Lebensjahres in den Ruhestand verabschieden. «Ich habe noch einen gültigen Arbeitsvertrag und damit auch eine Aufgabe zu erfüllen», sagte er. Nach der Rückkehr aus Dubai soll es […]

Weiterlesen
1 747 748 749 750 751 768