2. Bundesliga News und Transfers, Spielberichte und Ergebnisse

DFB prüft Einspruchsfristen für Zweitliga-Spiele

Ein Fußballer dribbelt mit dem Ball über den Rasen. Berlin (dpa) – Nach dem Manipulations-Geständnis von Schiedsrichter Robert Hoyzer prüft der Deutsche Fußball-Bund (DFB), ob für Spiele der 2. Bundesliga neue Einspruchsfristen für die Anfechtung der Ergebnisse gelten sollen. Dies sagte DFB- Pressedirektor Gerhard Meier-Röhn dem DeutschlandRadio Berlin. Normalerweise gelte nach den Statuten eine Frist von 48 Stunden. Derzeit werde aber geprüft, ob man für den noch nicht abgeschlossenen Wettbewerb der zweiten Liga und die im Verdacht stehenden Regionalligaspiele die […]

Weiterlesen

Köln mit Tore-Festival an die Spitze

Die Profis vom 1. FC Köln laufen was das Zeug hält. München (dpa) – Der 1. FC Köln ist an die Spitze der 2. Fußball-Bundesliga gestürmt. Zum Auftakt des 19. Spieltags deklassierte der Erstliga-Absteiger Wacker Burghausen mit 8:1 (4:0). Die Kölner übernahmen mit dem Tor-Festival vorübergehend die Tabellenführung vor dem MSV Duisburg, der sich aber mit einem Sieg beim 1. FC Saarbrücken Platz eins zurückerobern kann. Der TSV 1860 München verbesserte sich mit dem mageren 1:0 (1:0) gegen den FC […]

Weiterlesen

Duisburgs Torhüter Langerbein geht

Duisburg (dpa) – Torhüter Dirk Langerbein wechselt vom Fußball-Zweitligisten MSV Duisburg zum Bundesligisten 1. FC Nürnberg, teilte der MSV mit. Der 33 Jahre alte Langerbein erhalte beim «Club» einen Vertrag bis zum 30. Juni 2006. Nürnbergs Stammtorhüter Raphael Schäfer hatte sich einen Innenbandriss zugezogen und fällt vorläufig aus. Langerbein soll bei den Franken die Nummer zwei hinter Daniel Klewer sein. Über die Wechselmodalitäten wurde nichts bekannt.

Weiterlesen

Marks darf Aachen – Ahlen nicht pfeifen

Volker Roth betritt die Zentrale des Deutschen FußballBundes in Frankfurt/Main. Frankfurt/Main (dpa) – An Stelle des Berliners Dominik Marks wird Michael Weiner das Zweitliga-Spiel Alemannia Aachen gegen LR Ahlen leiten. Das gab Volker Roth, Vorsitzender des Schiedsrichter-Ausschusses im Deutschen Fußball-Bund (DFB), in Frankfurt/Main bekannt. Roth nannte dies eine «Entscheidung zum Selbstschutz von Marks». Im Zusammenhang mit den Vorwürfen gegen Robert Hoyzer waren in der Öffentlichkeit auch gegen Marks Anschuldigungen erhoben worden. Laut Roth sei es für Marks unter diesen Umständen […]

Weiterlesen

Saarbrücken prüft den Spitzenreiter

Die Spieler des MSV Duisburg machen sich 2004 im dichten Rauch warm. München (dpa) – Das Spitzentrio der 2. Bundesliga plant den Durchmarsch, doch auf den MSV Duisburg wartet schon die erste schwere Hürde auf dem Weg ins Oberhaus. Am 19. Spieltag prüft «Favoritenschreck» 1. FC Saarbrücken den Tabellenführer auf seine Erstliga-Tauglichkeit. «Auf uns wartet eine schwere Aufgabe. Saarbrücken ist eine sehr spielstarke Mannschaft», warnte MSV-Trainer Norbert Meier. Bei der Nabelprobe im Saarland, wo in der Hinrunde bereits alle drei […]

Weiterlesen

Einspruch gegen Spielwertung

Fans von Greuther Fürth heben ihre Schals. Fürth (dpa) – Die SpVgg Greuther Fürth hat wie der Hamburger SV Einspruch gegen ein von Schiedsrichter Robert Hoyzer geleitetes Spiel erhoben. Wie der Fußball-Zweitligist bekannt gab, habe man beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) eine Annullierung der Niederlage im Punktspiel beim MSV Duisburg am 26. September 2004 beantragt. «Der Einspruch gegen die Spielwertung erfolgt auf Grund der nunmehr von Seiten des DFB veröffentlichten Manipulationsvorwürfe hinsichtlich des seinerseits eingesetzten Schiedsrichters Robert Hoyzer», teilten die Franken […]

Weiterlesen

Frankfurt holt auf – Köln feiert

Arie van Lent (vo) bejubelt mit Du-Ri Cha seinen Treffer zum 1:0 gegen Aachen. München (dpa) – Der 1. FC Köln feiert «Prinz Poldi», aber auch in Duisburg, Fürth und Frankfurt herrscht Festtags-Stimmung. Beim spektakulären Rückrundenstart der 2. Fußball-Bundesliga hat das Führungs-Trio seine Favoritenstellung untermauert. Die Eintracht holt auf. An der Tabellenspitze bleibt trotz des Podolski-Festivals beim Kölner 5:3 bei Energie Cottbus aber weiterhin der MSV Duisburg, der Dynamo Dresden mit 4:2 abfertigte. Die SpVgg Greuther Fürth behauptete mit dem […]

Weiterlesen

1. FC Köln holt Brasilianer Fabio Bilica

Köln (dpa) – Der 1. FC Köln hat mit sofortiger Wirkung den 18-maligen brasilianischen Nationalspieler Fabio Bilica Alves da Silva verpflichtet. Der 26 Jahre alte Abwehrspieler erhält einen von der Ligazugehörigkeit unabhängigen Vertrag bis zum 30. Juni 2006, teilte der Fußball-Zweitligist mit. Fabio Bilica kommt ablösefrei. Sein letzter Verein war Gremio Porto Alegre. «Es ist schön, dass wir Fabio so kurzfristig verpflichten konnten. Fabio hat sich in der Zeit, die er bei uns mittrainiert hat, als toller Sportler gezeigt», sagte […]

Weiterlesen

Burghausen fordert Spielwiederholung

Robert Hoyzer im Juli 2003. München (dpa) – Die Schiedsrichteraffäre um den Berliner Unparteiischen Robert Hoyzer hat den SV Wacker Burghausen auf den Plan gerufen. Der von den angeblichen Manipulationen betroffene Fußball-Zweitligaclub verlangt eine lückenlose Aufklärung und eine Wiederholung des mit 0:1 gegen LR Ahlen verlorenen Punktspiels. «Wenn sich der Verdacht der Manipulation erhärtet, verlangen wir eine Neuansetzung des Spiels», sagte Wacker-Manager Kurt Gaugler in der Münchner «Abendzeitung», «das sind wir unseren Fans und Sponsoren schuldig, außerdem ist das kein […]

Weiterlesen

Köln feiert «Prinz Poldi» – Duisburg bleibt vorn

Brunnemann (2.v.l.) schießt an Bade (l), Sinkiewicz (r) und Sinkala vorbei. München (dpa) – Der 1. FC Köln feiert «Prinz Poldi», aber auch in Duisburg und Fürth herrscht Festtags-Stimmung. Beim spektakulären Rückrundenstart der 2. Fußball-Bundesliga hat das Führungs-Trio seine Favoritenstellung eindrucksvoll untermauert. Die Verfolger aus Aachen und Frankfurt, die sich morgen im direkten Duell gegenüber stehen, sind nun unter Zugzwang. An der Tabellenspitze bleibt trotz des Podolski-Festivals beim Kölner 5:3 bei Energie Cottbus aber weiterhin der MSV Duisburg, der Dynamo […]

Weiterlesen

Aue sammelt 14 575 Euro für Flutopfer in Asien

Aue (dpa) – Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue hat 14 575 Euro für die Opfer der Flut in Asien gesammelt. Bei der Partie gegen Rot-Weiß Essen ging für jedes verkaufte Ticket ein Euro in die Spendenkasse. 11 400 Zuschauer verfolgten das 1:1. Zudem brachte die Versteigerung der Spielkleidung von Skerdilaid Curri aus der Begegnung gegen Wacker Burghausen, in der er sich schwer verletzt hatte, 1050 Euro ein. Die Auer Fans steuerten weitere 2125 Euro bei, die bereits dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) übergeben […]

Weiterlesen

Wichtige Punkte für Essen, KSC und Oberhausen

Edmund Becker, neuer Trainer des KSC, bei der ersten Presse-Konferenz. München (dpa) – Die Abstiegskandidaten haben beim Rückrundenstart der 2. Fußball-Bundesliga im Kampf um den Klassenverbleib wertvollen Boden gut gemacht. Am 18. Spieltag feierte der erstmals von Edmund Becker als neuem Cheftrainer betreute Karlsruher SC mit dem 1:1 bei Wacker Burghausen nach zuletzt drei Niederlagen den ersten Sieg. Auch Rot-Weiß Oberhausen, das bei Eintracht Trier ein 2:2 holte, und der Tabellenletzte Rot-Weiß Essen mit dem 1:1 beim FC Erzgebirge Aue […]

Weiterlesen

Cottbus beurlaubt Manager Stabach zum 1. Februar

Klaus Stabachs Tage bei Cottbus sind gezählt. Cottbus (dpa) – Der finanziell schwer angeschlagene Fußball-Zweitligist FC Energie Cottbus hat seinen Manager Klaus Stabach zum 1. Februar beurlaubt. Vereinspräsident Dieter Krein verkündete die Trennung von dem 64-Jährigen. Nach der Entlassung des Trainer-Urgesteins Eduard Geyer am 23. November vergangenen Jahres war Stabachs Abgang nur eine Frage der Zeit. Der umstrittene Manager war bereits vor dem Trainingslager des Lausitzer Vereins in Dubai vom Präsidium und Aufsichtsrat entmachtet worden, trat die Reise aber noch […]

Weiterlesen

Manager Klaus Stabach zum 1. Februar beurlaubt

Klaus Stabachs Tage bei Cottbus sind gezählt. Cottbus (dpa) – Fußball-Zweitligist FC Energie Cottbus beurlaubt seinen langjährigen Manager Klaus Stabach (64) zum 1. Februar. Das verkündete Vereinspräsident Dieter Krein in Cottbus. Nach der Entlassung von Trainer Eduard Geyer am 23. November vorigen Jahres stand die Entlassung Stabachs bevor. Der bisherige Marketing- Chef Ralf Lempke übernimmt bis Saisonende Stabachs Geschäfte.

Weiterlesen

KSC verpflichtet Gladbacher Bradley Carnell

Der Mainzer Trainer Jürgen Klopp feuert seine Spieler an. Karlsruhe (dpa) – Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat den südafrikanischen Nationalspieler Bradley Carnell von Borussia Mönchengladbach verpflichtet. Dies teilte der Verein mit. Der frühere Abwehrspieler des VfB Stuttgart, der insgesamt 106 Bundesliga-Begegnungen bestritt, kommt ablösefrei und erhält beim KSC einen Vertrag bis zum 30. Juni 2006.

Weiterlesen
1 723 724 725 726 727 745