2. Bundesliga News und Transfers, Spielberichte und Ergebnisse

Essen entlässt Coach Gelsdorf – Neuhaus Nachfolger

Jürgen Gelsdorf im August 2001. Essen (dpa) – Fußball-Zweitligist Rot-Weiß Essen hat sich einen Tag nach der 0:2-Heimniederlage gegen Alemannia Aachen von Cheftrainer Jürgen Gelsdorf und seinem Co-Trainer Johann Rieckhof getrennt. Das Trainergespann wurde vom RWE-Präsidium nach einem einvernehmlichen Gespräch beurlaubt, teilte der Verein mit. «Wir danken Jürgen Gelsdorf für seine Arbeit an der Hafenstraße seit September 2003. Insbesondere der Aufstieg in die 2. Bundesliga wird immer eng mit dem Namen Gelsdorf verbunden bleiben», erklärte RWE-Präsident Rolf Hempelmann. Neuer Trainer […]

Weiterlesen

Frankfurt festigt 3. Platz – Aachen siegt in Essen

Frankfurts Du-Ri Cha im Waldstadion in Aktion. München (dpa) – Eintracht Frankfurt hat einen weiteren Schritt zur direkten Rückkehr in die Fußball-Bundesliga getan. Die Hessen setzten sich am 30. Spieltag der 2. Bundesliga durch einen Doppelpack von Du- Ri Cha gegen Eintracht Trier mit 2:0 (1:0) durch. Mit ihren zehnten Heimsieg in Serie festigte die Eintracht den dritten Tabellenplatz. Alemannia Aachen hielt durch einen 2:0 (1:0)-Sieg bei Rot-Weiß Essen Kontakt zu den Aufstiegsrängen und hat als Fünfter mit 48 Punkten […]

Weiterlesen

Schiedsrichter-Affäre: Ahlens Einspruch abgewiesen

Robert Hoyzer (M r.) zeigt dem Burghausener Trivunovic (links verdeckt) Gelb. Frankfurt/Main (dpa) – Der Zweitligist LR Ahlen ist mit seinem Einspruch gegen die Annullierung seines 1:0-Erfolgs gegen Wacker Burghausen auch in der letzten Instanz beim Deutschen Fußball-Bundes (DFB) gescheitert. Das unabhängige Schiedsgericht des DFB lehnte den Protest der Ahlener gegen die Neuansetzung des Spiels ab. Zuvor hatten bereits das Bundesgericht und das Sportgericht gegen die Ahlener entschieden. Beide Gremien hatten die Manipulation der Partie durch Ex-Schiedsrichter Robert Hoyzer als […]

Weiterlesen

Duisburg verpflichtet Markus Hausweiler

Duisburg (dpa) – Fußball-Zweitligist MSV Duisburg hat Markus Hausweiler verpflichtet. Der 29 Jahre alte Mittelfeldspieler wechselt ablösefrei von Borussia Mönchengladbach und erhält in Duisburg einen Dreijahresvertrag, teilte der MSV mit. «Die Entscheidung ist mir leicht gefallen, da ich Norbert Meier noch gut aus unserer gemeinsamen Gladbacher Zeit kenne», sagte Hausweiler. Er ist der zweite Neuzugang des Aufstiegsaspiranten für die kommende Saison.

Weiterlesen

Köln auf Trainersuche: Daum im Mittelpunkt

Fenerbahces Coach Christoph Daum applaudiert seinen Spielern. Köln (dpa) – Bei der Suche nach einem Nachfolger für den am Saisonende scheidenden Fußball-Trainer Huub Stevens favorisiert der 1. FC Köln offenbar Christoph Daum. Möglicherweise steht der ehemalige FC-Coach rund viereinhalb Jahre nach dem Drogen-Skandal vor einer Rückkehr in den deutschen Profi-Fußball. Anders als in der Vergangenheit wollte der Kölner Vereinspräsident Wolfgang Overath den lauter werdenden Spekulationen nicht widersprechen. «Christoph Daum ist für jeden hier beim 1. FC Köln ein Thema. Er […]

Weiterlesen

1860 München verpflichtet Schalker Lamotte

München (dpa) – Zweitligist TSV 1860 München hat Abwehrspieler Fabian Lamotte vom FC Schalke 04 verpflichtet. Wie der Verein mitteilte, wechselt der 22-Jährige zur kommenden Saison zu den «Löwen» und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2007. Der Kontrakt gilt für die 1. und 2. Liga. «Fabian kann als Rechtsverteidiger in der Viererkette oder als Innenverteidiger eingesetzt werden», sagte 1860-Geschäftsführer Roland Kneißl am Donnerstag. In dieser Saison absolvierte Lamotte bisher drei Bundesliga-Spiele für die Schalker.

Weiterlesen

Wochen der Wahrheit im Unterhaus

Der Kölner Lukas Podolski jubelt nach einem Treffer. München (dpa) – Als Zwei-Klassen-Gesellschaft zwischen Aufstiegsfieber und Abstiegsangst startet das Fußball-Unterhaus in die Wochen der Wahrheit. Fünf Spieltage vor Schluss können sich noch mindestens sechs Teams Hoffnungen auf den Aufstieg in die Bundesliga machen. Für Dramatik ist am 30. Spieltag auch am Tabellenende gesorgt: In den Niederungen der 2. Bundesliga kämpfen noch neun Mannschaften gegen den Sturz in die Drittklassigkeit an. Die direkte Rückkehr ins Oberhaus trotz zuletzt schwacher Leistungen weiter […]

Weiterlesen

DFB-Bundesgericht weist KSC-Einspruch zurück

Dominik Marks (hier im Juli 2003) pfiff die Partie Karlsruhe – Duisburg. Frankfurt/Main (dpa) – Im letzten anhängigen Verfahren des Manipulations- und Wettskandals hat das Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) die Wertung der Zweitliga-Partie Karlsruher SC gegen MSV Duisburg (0:3) bestätigt. Die höchste DFB-Instanz unter dem Vorsitz von Georg Adolf Schnarr wies den Einspruch des vom Abstieg bedrohten KSC ab und folgte in seinem Urteil dem DFB- Sportgericht. Dieses hatte in einer zweigeteilten Verhandlung eine Manipulationsabsprache vor der Partie am […]

Weiterlesen

Duisburg hält Ahanfouf und holt Hausweiler

Duisburg (dpa) – Der MSV Duisburg treibt seine Personalplanungen für die kommende Saison weiter voran. Wie der Tabellenführer der 2. Fußball-Bundesliga bekannt gab, hat Abdelaziz Ahanfouf seinen Vertrag um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2007 verlängert. Der marokkanische Nationalspieler zählt mit 14 Treffern zu den besten Zweitliga-Torjägern. Zudem hat der MSV den bei Borussia Mönchengladbach ausgemusterten Markus Hausweiler verpflichtet. Der defensive Mittelfeldspieler verlässt die Borussen nach 17 Jahren und soll an der Wedau einen Zwei-Jahres-Vertrag erhalten. Hausweiler ist nach […]

Weiterlesen

Positive Doping-Probe bei Erfurter Fußballer

Eine Urin-Dopingprobe im Institut für Biochemie in der Sporthochschule in Köln. Erfurt (dpa) – Ein Fußball-Profi des Zweitligisten FC Rot-Weiß Erfurt ist im Anschluss an den 2:0-Punktspielsieg der Thüringer am 6. April gegen die SpVgg Unterhaching positiv auf die verbotene Substanz Fenoterol getestet worden. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mit, ohne den Namen zu nennen. Nach dpa vorliegenden Informationen aus dem Umfeld des Erfurter Vereins soll es sich um den slowenischen Stürmer Nenad Tiganj handeln. «Ich kann den Namen […]

Weiterlesen

Trainer Stevens verlässt Köln am Saisonende

Der Kölner Trainer Huub Stevens steht im RheinEnergieStadion. Köln (dpa) – Fußballtrainer Huub Stevens kehrt dem designierten Bundesligaaufsteiger 1. FC Köln nach nur einem Jahr den Rücken. «Meine private Situation hat sich verschlimmert», sagte der Niederländer kurz und knapp in einer kurzfristig angesetzten Pressekonferenz in Köln. Damit bestätigte er Spekulationen über eine Rückkehr in die Heimat wegen seiner erkrankten Ehefrau. Der 51 Jahre alte Niederländer dementierte, dass er bei einem anderen Club einen Vertrag unterschrieben hat. «Dann würde ich keine […]

Weiterlesen

Lizenzierungsbescheide für Vereine in dieser Woche

Der Ball liegt im Netz des Tores des FC Schalke 04. Frankfurt/Main (dpa) – Die 36 Profivereine können noch in dieser Woche mit den Lizenzierungsbescheiden durch die Deutsche Fußball Liga (DFL) rechnen. Dies bestätigte DFL-Sprecher Tom Bender. Die mit insgesamt 698 Millionen Euro Verbindlichkeiten belasteten Clubs hatten ihre Unterlagen alle fristgerecht bis zum 15. März bei der DFL eingereicht. Den Schulden stehen allerdings nach DFL-Angaben Vermögenswerte von knapp einer Milliarde Euro gegenüber. Der für Finanzen zuständige Geschäftsführer Christian Müller wertete […]

Weiterlesen

DFL verschickt Lizenzierungsbescheide an Vereine

Der Ball liegt im Netz des Tores des FC Schalke 04. Frankfurt/Main (dpa) – Die 36 Profivereine können noch in der 16. Kalenderwoche mit den Lizenzierungsbescheiden durch die Deutsche Fußball Liga (DFL) rechnen, bestätigte DFL-Sprecher Tom Bender. Die mit insgesamt 698 Millionen Euro Verbindlichkeiten belasteten Clubs hatten ihre Unterlagen alle fristgerecht bis zum 15. März bei der DFL eingereicht. Den Schulden stehen allerdings nach DFL-Angaben Vermögenswerte von knapp einer Milliarde Euro gegenüber. Der für Finanzen zuständige Geschäftsführer Christian Müller wertete […]

Weiterlesen

DFB-Bundesgericht verhandelt letzte Berufung

Schiedsrichter Marks gibt im Spiel Karlsruher SC – MSV Duisburg eine gelbe Karte. Frankfurt/Main (dpa) – 88 Tage nach Bekanntwerden des Wettskandals muss die Sportgerichtsbarkeit des Deutschen Fußball-Bundes in Frankfurt/Main zum vorerst letzten Mal über ein möglicherweise manipuliertes Spiel entscheiden. Unter dem Vorsitz von Georg Adolf Schnarr aus Bruchmühlbach wird der Einspruch des Karlsruher SC gegen das Sportgerichtsurteil vom 29. März verhandelt, wonach der Protest gegen die von Dominik Marks geleitete 0:3-Niederlage im Zweitligaspiel gegen den Aufstiegskandidaten MSV Duisburg abgelehnt […]

Weiterlesen
1 723 724 725 726 727 756