2. Bundesliga News und Transfers, Spielberichte und Ergebnisse

Zwanziger: «Schadensersatzforderungen unbegründet»

DFB-Präsident Theo Zwanziger im Januar in der Frankfurter DFB-Zentrale. Frankfurt (dpa) – Der Geschäftsführende Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), Theo Zwanziger, hält mögliche Schadensersatzforderungen durch vom Manipulations- und Wettskandal betroffene Clubs für unbegründet. «Deshalb sehen wir ihnen auch mit großer Gelassenheit entgegen», erklärte Zwanziger in einer Pressemitteilung. Er reagierte damit auf angedrohte Schadensersatzforderungen des Anwalts des Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth, der für den Fall des Nichtaufstiegs in die Bundesliga auf Grund manipulierter Spiele einen zweistelligen Millionenbetrag hochrechnete. Am 13. April […]

Weiterlesen

Quintett kämpft um dritten Aufstiegsplatz

Die Profis vom 1. FC Köln joggen beim Training in Köln über den Rasen. München (dpa) – Das Spitzenduo ist fast am Ziel, dahinter balgt sich am 29. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga ein Quintett um den dritten Aufstiegsplatz. Tabellenführer 1. FC Köln und der punktgleiche MSV Duisburg können bei acht Punkten Vorsprung auf einen Nichtaufstiegsplatz für die neue Saison im Oberhaus planen. Völlig offen ist das Rennen um Platz drei, den derzeit der TSV 1860 München belegt. Den «Löwen» sitzen […]

Weiterlesen

Sander zurück auf der Bank

Petric Sander während der Partie gegen Burghausen im November 2004. Cottbus (dpa) – Der durch einen Knallkörper-Wurf verletzte Petrik Sander kehrt auf die Trainerbank des Fußball-Zweitligisten FC Energie Cottbus zurück. Nach zehntägiger Behandlung im Cottbuser Carl-Thiem-Klinikum ist der Teammanager wieder gesund geschrieben worden, teilte der Lausitzer Fußballverein mit. Allerdings drohen Sander bleibende Schäden am Gehör. Laut Angaben des Clubs konnte die uneingeschränkte Hörfähigkeit Sanders trotz der intensiven Behandlung nicht wieder hergestellt werden. Der 44-Jährige leidet durch den Raketenwurf in Aue, […]

Weiterlesen

Tjikuzu wechselt von Rostock nach Duisburg

Duisburg (dpa) – Der MSV Duisburg hat Razundara Tjikuzu verpflichtet. Wie der Fußball-Zweitligist mitteilte, unterschrieb der 25 Jahre alte Defensivspieler von Hansa Rostock einen Drei-Jahres-Vertrag, der nur für die Bundesliga gilt. Tjikuzu, der in Rostock wegen diverser Eskapaden im Februar fristlos gekündigt worden war, ist der erste Neuzugang des Zweitliga-Spitzenclubs für die kommende Saison. Der Namibier bestritt bisher 117 Bundesliga-Spiele für Bremen und Rostock. «Er ist ein erfahrener Mann, der schon in der 1. Liga unter Beweis gestellt hat, was […]

Weiterlesen

Energie-Trainer Sander kehrt auf die Bank zurück

Petric Sander während der Partie gegen Burghausen im November 2004. Cottbus (dpa) – Beim Ost-Derby der 2. Fußball-Bundesliga zwischen Rot-Weiß Erfurt und dem FC Energie Cottbus kann der verletzte Energie-Trainer Petrik Sander höchstwahrscheinlich wieder auf der Bank sitzen. Bei der Abschluss-Untersuchung wegen seines Knalltraumas erwartet der Coach die Gesundschreibung. Ein explodierender Feuerwerkskörper beim Spiel in Aue hatte Sanders Gehör geschädigt und für eine Zwangspause gesorgt. Der Sicherheitsaspekt spielt deshalb auch beim Spiel in Erfurt eine große Rolle. 19 000 Zuschauer und […]

Weiterlesen

Energie Cottbus erwartet Darlehen

Cottbus (dpa) – Zur weiteren Abdeckung einer Liquiditätslücke von geschätzten drei Millionen Euro erwartet Fußball-Zweitligist FC Energie Cottbus ein Darlehen von 1,5 Millionen Euro. Geldgeber ist die US Financial Group. Das bestätigte Manager Ralf Lempke. Außerdem hat Cottbus dem ehemaligen Cheftrainer Eduard Geyer einen Abfindungsvorschlag übersandt. Geyer hat noch einen Vertrag bis Juni 2006 und soll mit monatlich etwa 20 000 Euro auf der Gehaltsliste stehen.

Weiterlesen

Co-Trainer Deutinger Nachfolger von Brehme

Das Vereins-Logo der SpVgg Unterhaching. Unterhaching (dpa) – Co-Trainer Harry Deutinger soll die SpVgg Unterhaching vor dem Abstieg aus der 2. Fußball-Bundesliga bewahren. Das Präsidium des Clubs einigte sich auf den bisherigen Assistenz-Trainer als Nachfolger von Weltmeister Andreas Brehme, der die Konsequenzen aus der sportlichen Talfahrt gezogen hatte und als Cheftrainer zurückgetreten war. «Jeder weiß, dass ich mit Leib und Seele für den Verein arbeite», sagte Deutinger, «ich werde mit ganzem Herzen dafür kämpfen, dass wie die zweite Liga halten.» […]

Weiterlesen

Cottbus zieht Einspruch zurück

Petrik Sander liegt in Aue verletzt auf einer Trage. Cottbus (dpa) – FC Energie Cottbus hat seinen Einspruch gegen die Wertung des Zweitliga-Punktspiels gegen FC Erzgebirge Aue (0:2) zurückgezogen. Nachdem die Polizei den Hauptverdächtigen aus Cottbus ermittelt hatte und dieser durch Zeugenaussagen schwer belastet wird, verzichtet der FC Energie auf seinen Antrag auf Annullierung und Wiederholung des Spiels, heißt es in einer Information des Vereins. «Wir dürfen den Straftäter für seine Tat nicht mit einem Wiederholungsspiel belohnen», erklärte Präsident Dieter […]

Weiterlesen

Brehme nicht mehr Trainer in Unterhaching

Andreas Brehme sitzt 2003 in Unterhaching auf der Tribüne. Unterhaching (dpa) – Fußball-Weltmeister Andreas Brehme hat aus der sportlichen Talfahrt der SpVgg Unterhaching die Konsequenzen gezogen und sein Traineramt beim abstiegsbedrohten Zweitliga-Club vorzeitig niedergelegt. Beim Frühstück mit Manager Norbert Hartmann, einen Tag nach der 0:3-Pleite in Frankfurt, erklärte der 44-Jährige seinen Rücktritt. «Die Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen, aber es geht nicht um mich, sondern um den Verein», sagte Brehme, der zu Saisonbeginn mit einem bis Saisonende befristeten Einjahres-Vertrag […]

Weiterlesen

Premiere: Copado wechselt nach Frankfurt

Real Madrids Raul Gonzalez (l) feiert sein Tor gegen FC Barcelona. Frankfurt (dpa) – Torjäger Francisco Copado vom abstiegsbedrohten Fußball-Zweitligisten SpVgg Unterhaching spielt nach Informationen des Fernsehsenders Premiere in der kommenden Saison für Eintracht Frankfurt. Dies gelte auch für den Fall, dass die Hessen den angestrebten Aufstieg in die Bundesliga verpassen sollten, berichtete der Sender. Copado, der beim Auswärtsspiel der Unterhachinger in Frankfurt verletzungsbedingt fehlte, wollte dies vor der Kamera jedoch nicht bestätigen.

Weiterlesen

«Zebras» stürmen Richtung Bundesliga

Petrick Sander gestikuliert im Januar am Spielfeldrand. München (dpa) – Nach fünf Jahre langer Abstinenz steht der MSV Duisburg vor der Rückkehr in die Bundesliga: Die «Zebras» gewannen mit 4:0 gegen Rot-Weiß Erfurt und stürmten mit dem 12. Heimsieg der Saison wieder an die Tabellenspitze der 2. Fußball- Bundesliga. Der ärgste Konkurrent 1. FC Köln kann jedoch im Spitzenspiel des 28. Spieltages gegen die SpVgg Greuther Fürth nachlegen und bei einem Sieg die Tabellenführung zurückerobern. Zurück auf einem Aufstiegsplatz ist […]

Weiterlesen

1860 marschiert – Cottbus siegt ohne Coach

Petrick Sander gestikuliert im Januar am Spielfeldrand. München (dpa) – Der TSV 1860 München hat Favoritenschreck Dynamo Dresden eine Lektion erteilt und im Aufstiegsrennen einen großen Schritt nach vorne gemacht. Am 28. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga kehrten die in der Rückrunde noch ungeschlagenen «Löwen» mit dem 4:0 in Sachsen als Tabellendritter und 48 Punkten auf einen Aufstiegsplatz zurück. Im Kampf um den Klassenverbleib ist Energie Cottbus (34 Punkte) durch das 2:1 gegen Eintracht Trier dem rettenden Ufer näher gekommen. Auch […]

Weiterlesen

Fürths Trainer Möhlmann setzt Kapitän Ruman ab

Fürths Trainer Benno Möhlmann schreit während des Spiels über den Platz. Fürth (dpa) – Nach den zuletzt schwachen Leistungen im Aufstiegskampf hängt bei Zweitligist SpVgg Greuther Fürth der Haussegen schief. Nur drei Tage vor dem Spitzenreiter beim 1. FC Köln setzte Trainer Benno Möhlmann Kapitän Petr Ruman ab und ernannte Thomas Kleine zum neuen Spielführer. «Ruman ist so sehr mit sich selbst beschäftigt, dass er die Aufgabe eines Kapitäns nicht mehr erfüllen kann», begründete der Coach seine Entscheidung. Zudem bestritt […]

Weiterlesen

Cottbuser Trainer Sander noch in Behandlung

Petric Sander steht 2004 im Stadion der Freundschaft in Cottbus am Spielfeldrand. Cottbus (dpa) – Erst am Spieltag werden die Mediziner entscheiden, ob Trainer Petrik Sander beim Zweitliga-Spiel des FC Energie gegen Eintracht Trier doch noch das Cottbuser Team coachen kann. In der Nacht vor der Begegnung musste sich der 44-Jährige noch Behandlungen im Cottbuser Carl-Thiem-Klinikum unterziehen. Mit speziellen Infusionen wird das schwere Knalltrauma behandelt, das sich Sander nach Detonation eines Feuerwerkskörpers beim Punkt-Spiel in Aue zugezogen hatte. Das Abschlusstraining […]

Weiterlesen

DFB-Bundesgericht verhandelt Fürther Berufung

Frankfurt/Main (dpa) – Am 13. April verhandelt das Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) die Berufung der SpVgg. Greuther Fürth. Der Einspruch Fürths gegen die Wertung des Zweitligaspiels beim MSV Duisburg (0:1/26. September 2004) war vom DFB-Sportgericht zurückgewiesen worden. Die erste Instanz hatte am 10. März den Einspruch mit der Begründung abgewiesen, Fürth habe eine Spielmanipulation durch Schiedsrichter Robert Hoyzer nicht nachweisen können.

Weiterlesen
1 719 720 721 722 723 750