Osnabrücks Friesenbichler wechselt zurück nach Österreich

Osnabrücks Friesenbichler wechselt zurück nach Österreich
Bildhinweis: Verlässt den VfL Osnabrück nach nur einem halben Jahr wieder: Kevin Friesenbichler. Foto: Carolin Koschitzki/dpa

Osnabrück (dpa) – Der österreichische Stürmer Kevin Friesenbichler hat den Fußball-Zweitligisten VfL Osnabrück nach nur einem halben Jahr wieder verlassen.

Der 25-Jährige wechselt nach Angaben der Niedersachsen mit sofortiger Wirkung zu Sturm Graz. «Kevin Friesenbichler ist in der Hinrunde nicht zu den Einsatzzeiten gekommen, die wir uns gemeinsam vorgestellt haben», sagte der Osnabrücker Sportdirektor Benjamin Schmedes. Der Angreifer hat in seiner Karriere unter anderem schon für die zweite Mannschaft des FC Bayern München und für Benfica Lissabon gespielt. Im Sommer war er von Austria Wien zum VfL gekommen.

Bet3000 » Beste Quoten und 150 EUR Bonus



Verwandte Themen: