Landgericht Berlin rehabilitiert Dynamos Kresic

Dresden (dpa) – Torhüter Ignjac Kresic vom Fußball-Zweitligisten Dynamo Dresden ist vom Landgericht Berlin vom Vorwurf freigesprochen worden, in den Schiedsrichter-Wettskandal verwickelt zu sein.

Wie seine Anwälte mitteilten, wurde er rehabilitiert. Zudem wurde die Anordnung der Hausdurchsuchung bei Kresic für rechtswidrig erklärt, «weil nicht einmal der dazu erforderliche Anfangsverdacht vorgelegen habe».

Schreibe einen Kommentar