Ex-Paderborner Gjasula wechselt zum HSV

Ex-Paderborner Gjasula wechselt zum HSV
Bildhinweis: Läuft künftig für den HSV auf: Klaus Gjasula. Foto: Kay Nietfeld/dpa

Hamburg (dpa) – Fußball-Zweitligist Hamburger SV hat Mittelfeldspieler Klaus Gjasula verpflichtet. Der 30 Jahre alte Defensivspezialist, dessen Vertrag beim Bundesliga-Absteiger SC Paderborn ausgelaufen war, unterschrieb einen bis zum 30. Juni 2022 datierten Zweijahresvertrag.

«Er soll unsere Defensive als wichtiger Stabilisator verstärken, verfügt neben seinen Defensivqualitäten als beidfüßiger Spieler aber ebenfalls über einen flexiblen Spielaufbau», sagte HSV-Sportdirektor Michael Mutzel. Am Mittag hatte «Sport1» über den Transfer berichtet.

Für den SC Paderborn hatte Gjasula in der vergangenen Saison 29 Spiele bestritten und zwei Tore erzielt. Mit 17 Gelben Karten in einer Saison stellte er einen Bundesliga-Rekord auf.

© dpa-infocom, dpa:200715-99-805351/2

Verwandte Themen: