Energie Cottbus erwartet Darlehen

Cottbus (dpa) – Zur weiteren Abdeckung einer Liquiditätslücke von geschätzten drei Millionen Euro erwartet Fußball-Zweitligist FC Energie Cottbus ein Darlehen von 1,5 Millionen Euro.

Geldgeber ist die US Financial Group. Das bestätigte Manager Ralf Lempke. Außerdem hat Cottbus dem ehemaligen Cheftrainer Eduard Geyer einen Abfindungsvorschlag übersandt. Geyer hat noch einen Vertrag bis Juni 2006 und soll mit monatlich etwa 20 000 Euro auf der Gehaltsliste stehen.

Schreibe einen Kommentar