1860 im Kampf gegen den Abstieg

1860 im Kampf gegen den Abstieg
1860 im Kampf gegen den Abstieg
Gerald Vanenburg gestikuliert während des Spiels gegen den FC Bayern München.

München (dpa) – Mit einem Trainingslager in Österreich will sich der TSV 1860 München auf die letzten beiden Spiele im Kampf gegen den Abstieg aus der Fußball-Bundesliga rüsten.

Die «Löwen» beziehen drei Tage vor dem Heimspiel gegen Hertha BSC in Seefeld in Tirol Quartier. «Wir haben noch zwei Endspiele, die wir gewinnen wollen. Da dürfen wir nichts unversucht lassen», begründete Trainer Gerald Vanenburg die Reise. «In Seefeld haben wir ideale Bedingungen, um uns auf Hertha vorzubereiten.»

Schreibe einen Kommentar