1. FC Köln verpflichtet Christian Rahn

1. FC Köln verpflichtet Christian Rahn
1. FC Köln verpflichtet Christian Rahn
Christian Rahn (l) versucht 2004 einen gegnerischen Torwart zu überlisten.

Köln (dpa) – Fußball-Zweitligist 1. FC Köln hat Nationalspieler Christian Rahn verpflichtet. Der FC verständigte sich mit Rahn auf ein Engagement und erzielte mit dem Bundesligisten Hamburger SV Einigkeit über einen sofortigen Wechsel. Das teilte der Kölner Club mit.

Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler erhält einen Vertrag über zweieinhalb Jahre, der mit seiner Laufzeit bis 2007 nur für den Aufstieg des derzeitigen Tabellen-Zweiten gültig bleibt.

Der fünfmalige Nationalspieler Rahn stand seit Beginn der Saison 2002/2003 in Diensten des HSV und spielte zuvor auch schon für den FC St. Pauli in der Bundesliga, in der er insgesamt 78 Spiele absolvierte und dabei elf Tore erzielte. Unter HSV-Trainer Thomas Doll war der 25-Jährige zuletzt nicht mehr erste Wahl.

«Wir freuen uns über diese Verpflichtung und das Vertrauen, das uns Christian damit entgegenbringt. Er hat sich gegen wirtschaftlich bessere Angebote entschieden und setzt damit auf die sportliche Entwicklung des FC», sagte Kölns Vereinspräsident Wolfgang Overath.

Schreibe einen Kommentar