Werder ohne Baumann und Lagerblom nach Bochum

Bremen (dpa) – Der deutsche Fußball-Meister Werder Bremen hat vor dem Spiel beim VfL Bochum vergeblich auf die Rückkehr von Kapitän Frank Baumann gehofft. Der Nationalspieler brach einen letzten Trainingsversuch ab und fällt somit aus.

Baumann laboriert immer noch an den Folgen einer Syndesmoseband-Zerrung im rechten Knöchel, die er sich im Champions-League-Spiel bei Inter Mailand zugezogen hat. «Er hat es probiert, aber die Schmerzen waren doch noch zu groß», sagte Werder-Trainer Thomas Schaaf.

Auch Pekka Lagerblom wird in Bochum fehlen. Der finnische Nationalspieler zog sich im DFB-Pokalspiel gegen Bayer Leverkusen eine Platzwunde am linken Knie zu. Zusätzlich fing er sich eine fiebrige Erkältung ein, die sein Mitwirken unmöglich macht. Wegen der angespannten Verletztensituation nominierte Schaaf erneut drei Regionalliga-Spieler für den 18-köpfigen Kader.

Schreibe einen Kommentar