Schalke lässt Böhme nicht ziehen

Schalke lässt Böhme nicht ziehen
Schalke lässt Böhme nicht ziehen
Jupp Heynckes gibt Jörg Böhme die Hand.

Gelsenkirchen (dpa) – Fußball-Profi Jörg Böhme wird seinen bis 2006 laufenden Vertrag beim Bundesligaclub FC Schalke 04 erfüllen, teilte der Revierverein mit.

Am Sonntag hatten sich Böhme und Berater Jürgen Milewski sowie Schalke Manager Rudi Assauer und Teammanager Andreas Müller auf eine weitere gemeinsame Zusammenarbeit geeinigt. Damit wird Schalke bis zum Ende der Transferperiode keinen Spieler mehr abgeben.

Böhme, der zur Zeit bei Trainer Jupp Heynckes nicht erste Wahl ist, hatte zuletzt Angebote aus der Bundesliga. Borussia Mönchengladbach wollte den zehnmaligen Nationalspieler bis zum Saisonende ausleihen. Beim 0:2 gegen Hansa Rostock hatten die Schalker Fans in der Arena lautstark, aber vergeblich, die Einwechslung Böhmes gefordert.

Schreibe einen Kommentar