1. Bundesliga News, Spielberichte, Transfers – Neuigkeiten aus der Ersten Liga

Lucio wechselt sich zum FC Bayern

Lucio (r) jubelt nach einem Treffer im April mit Daniel Bierofka. München (dpa) – Der Transfer des brasilianischen Fußball-Weltmeisters Lucio von Bayer Leverkusen zum FC Bayern München ist perfekt. Wie die Bayern mitteilte, unterschrieb der Abwehrspieler einen Dreijahresvertrag. Die Ablösesumme beträgt nach Bayern-Angaben zwölf Millionen Euro. «Wir sind froh, dass dieser Transfer geklappt hat», sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge. Nach der Verpflichtung des Bochumers Vahid Hashemian ist Lucio der zweite Neuzugang der Bayern für die kommende Saison.

Weiterlesen

Freier und Brdaric drängen Vereine zu Entscheidungen

Paul Freier (l) und Thomas Brdaric im EM-Trainingslager. Winden im Elztal (dpa) – Paul Freier und Thomas Brdaric wollen bis zum Beginn der Europameisterschaft in Portugal Klarheit in ihren Vertragsangelegenheiten. Beide Nationalspieler drängten aus dem Trainingsquartier der DFB-Elf in Winden im Elztal die beteiligten Vereine zu raschen Entscheidungen. «Das wird in den nächsten Tagen sicher noch ein heißes Thema. Im Moment ist es schwierig, weil ich hier andere Dinge im Kopf habe. Aber es sollte geklärt werden», sagte Brdaric. Dessen […]

Weiterlesen

Hitzfeld will «vielleicht mal ins Ausland»

Ottmar Hitzfeld beim Freundschaftsspiel der Bayern gegen ETO Györ. München (dpa) – Ottmar Hitzfeld will vorerst keine beruflichen Zukunftspläne machen, aber ein künftiges Engagement im Ausland möchte der scheidende Trainer des FC Bayern München nicht ausschließen. «Es ist schon möglich, dass ich vielleicht mal ins Ausland gehe», sagte der Fußball-Lehrer in einem auf der Bayern-Homepage (www.fcbayern.de) veröffentlichten Interview. Er wolle nun Zeit mit seiner Familie verbringen, reisen und «vielleicht eine Fremdsprache intensivieren», so Hitzfeld. «Ich möchte mein Englisch verbessern. Ich […]

Weiterlesen

Dogan, Cichon und Sichone verlassen den 1. FC Köln

Mustafa Dogan bejubelt einen Treffer im Oktober 2003. Köln (dpa) – Die Fußballprofis Thomas Cichon, Moses Sichone und Mustafa Dogan werden den Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln verlassen. Das bestätigten die Spieler. «Ich habe es mir sehr lange überlegt, den Verein zu verlassen und es tut mir sehr weh», sagte Cichon, der ebenso wie Sichone ein neues Vertragsangebot des Vereins abgelehnt hat. Dogans Vertrag war nur für die erste Liga gültig. Christian Springer dagegen hat eine Verlängerung seines Kontraktes zu reduzierten […]

Weiterlesen

Frankfurt verpflichtet Copado – Torwart Pröll bleibt

Frankfurt/Main (dpa) – Bundesliga-Absteiger Eintracht Frankfurt hat Fußball-Profi Francisco Copado vom künftigen Zweitliga-Rivalen SpVgg. Unterhaching verpflichtet. Der Stürmer unterschrieb bei den Hessen einen vom 1. Juli 2005 an gültigen Zweijahresvertrag. Über einen vorzeitigen Wechsel verhandelt die Eintracht derzeit noch mit Haching. Einig wurde der Club mit Markus Pröll: Der Torwart bleibt für ein weiteres Jahr bei den Hessen, die sich von den Abwehrspielern Sven Günther und Jean-Clotaire Tsoumou-Madza trennen.

Weiterlesen

Barcelona intensiviert Werben um Ballack

Michael Ballack jubelt nach einem Treffer. München (dpa) – Fußball-Nationalspieler Michael Ballack wird nun auch offiziell vom FC Barcelona umworben. Ballacks Berater Michael Becker bestätigte eine «konkrete Nachfrage» des spanischen Traditionsclubs. «Ich habe die Laufzeit des Vertrags bis 2006 bestätigt und an den FC Bayern München als den geeigneten Ansprechpartner verwiesen», sagte Becker der dpa. Laut Becker sind spanische Presseberichte richtig, wonach Barcelonas Vizepräsident Sandro Rosell Kontakt zu ihm aufgenommen habe. Nach wochenlangen Spekulationen haben sich Verantwortliche des katalanischen Erstligisten […]

Weiterlesen

Magath will Disziplin und Ordnung – Strafenkatalog

Felix Magath am Rande des Spiels Stuttgart – Müchnen vor einer Bayern-Fahne. München (dpa) – Felix Magath will den FC Bayern München mit harter Arbeit und Disziplin wieder zu Titeln führen. Am Thema körperliche Fitness komme keiner vorbei, «ebenso wenig wie an Disziplin und Ordnung», sagte der neue Bayern-Trainer in einem Interview. Er biete der Mannschaft die Zusammenarbeit an. «Jeder kann entscheiden, ob er mitmacht oder nicht. Wer sich dafür entscheidet, muss die drei Eckpfeiler Ordnung, Disziplin und Fitness akzeptieren», […]

Weiterlesen

Bommer will mit den «Löwen» wieder nach oben

Rudi Bommer (r), sitzt in München mit Löwen-Präsident Karl Auer zusammen. München (dpa) – Vier Tage nach dem tränenreichen Bundesliga-Abstieg können die Münchner Fußball-«Löwen» wieder lachen. Trainer Rudi Bommer als neuer Hoffnungsträger und die Nachbarschafts-Hilfe des FC Bayern haben beim TSV 1860 München eine fast euphorische Stimmung erzeugt. Alle Zweifel an einer sofortigen Rückkehr zur Erstklassigkeit scheinen bereits beseitigt. «Wir sind überzeugt, dass wir mit Bommer aufsteigen», sagte 1860-Präsident Karl Auer in München. Am «Unternehmen Wiederaufstieg» soll sich auch der […]

Weiterlesen

Rudi Bommer unterschreibt bei den Löwen

Rudi Bommer bei der Jubiläums-Gala „40 Jahre Bundesliga“ im August 2003 in Köln. München (dpa) – Rudi Bommer soll den TSV 1860 München wieder zurück ins Fußball-Oberhaus führen. Der neue «Löwen»-Trainer unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2005 mit anschließender Option. Der Verein wird Bommer auf einer Pressekonferenz vorstellen, teilte der Bundesliga-Absteiger mit. Zuvor hatte der frühere Fußball-Profi Bommer selbst angekündigt, dass sein Ausstieg aus dem bis 2006 laufenden Vertrag beim SV Wacker Burghausen geklärt sei. «Ganz klar. Da […]

Weiterlesen

Rudi Bommer wird 1860-Trainer

Rudi Bommer bei der Jubiläums-Gala „40 Jahre Bundesliga“ im August 2003 in Köln. München (dpa) – Rudi Bommer soll den TSV 1860 München wieder zurück ins Fußball-Oberhaus führen. Der Verpflichtung des neuen «Löwen»-Trainers steht nichts mehr im Wege. Der Verein werde Bommer am 26. Mai auf einer Pressekonferenz vorstellen, sagte Präsident Karl Auer der dpa. Zuvor hatte der ehemalige Fußball-Profi Bommer selbst angekündigt, dass die Vertragsunterschrift beim Bundesliga-Absteiger bald über die Bühne gehen werde und sein Ausstieg aus dem bis […]

Weiterlesen

Sorge bei Bundesligavereinen wegen Überschuldung

Ein Fußball auf dem Rasen – aufgenommen am 20.07.2002 im Karlsruher Wildparkstadion. Frankfurt/Main (dpa) – Die anhaltende Finanzkrise im deutschen Profi-Fußball löst bei den Vereinen zunehmend Existenzängste aus. Nachdem die Verschuldung der 36 Clubs in der ersten und zweiten Bundesliga in der vergangenen Saison um etwa 100 Millionen Euro auf die Rekordmarke von 700 Millionen Euro angestiegen ist, sorgt sich laut einer Umfrage unter den Managern mehr als die Hälfte der Vereine um die eigene Zukunft. «Die Insolvenzgefahr ist da. […]

Weiterlesen

Bayern: Lucio soll kommen – Lauth «kein Thema»

Lucio (r) jubelt nach einem Treffer im April mit Daniel Bierofka. München/Leverkusen (dpa) – Der FC Bayern München kann seinem neuen Trainer Felix Magath wohl gleich zum Einstand Fußball-Weltmeister Lucio präsentieren, doch für Jungstar Benjamin Lauth hat der Rekordmeister keinen Bedarf. Der Brasilianer wird voraussichtlich mit rund 15 Millionen Euro Ablösesumme der zweitteuerste Transfer in der Vereinsgeschichte nach Roy Makaay (18,75) und soll den Münchnern zusammen mit Magath nach dem titellosen Jahr wieder zu großen Erfolgen verhelfen. «Wir haben grundsätzlich […]

Weiterlesen

Streit um Meisterprämie bei Werder Bremen

Werder-Kapitän Frank Baumann jubelt am 15. Mai mit der Meisterschale. Bremen (dpa) – Beim deutschen Meister Werder Bremen streitet sich der Vorstand mit den Fußball-Profis um die Meisterprämie. Die Vereinsführung will den in Aussicht gestellten Betrag von rund zwei Millionen Euro für den vierten Titelgewinn nicht in voller Höhe zahlen. «Wir stehen im Pokalfinale und in der Champions League, doch der Verein scheint pleite», stichelte Kapitän Frank Baumann nach einer ersten ergebnislosen Gesprächsrunde mit Geschäftsführer Klaus Allofs. Nach übereinstimmenden Medienberichten […]

Weiterlesen

Hertha-Aufsichtsrat: Ex-Profi Greiser neu in Führung

Berlin (dpa) – Trotz klar verfehlter Ziele in der abgelaufenen Bundesliga-Saison gibt es bei Hertha BSC keine Konsequenzen in der Führungsetage. Die Mitgliederversammlung des Berliner Vereins bestätigte in einem Wahl-Marathon alle Mitglieder des Aufsichtsrates in ihrem Amt, die erneut kandidiert hatten. Chef Rupert Scholz erzielte mit 428 Stimmen das fünftbeste Ergebnis. Neu im nun sechsköpfigen Aufsichtsrat sind Ex-Profi Dirk Greiser und Medien-Manager Torsten-Jörn Klein.

Weiterlesen

Jürgen Kohler wird nicht Trainer des VfB Stuttgart

Jürgen Kohler bei seiner Vorstellung als Bayer-Sportdirektor im März 2003. Stuttgart (dpa) – Jürgen Kohler wird nicht Trainer des VfB Stuttgart. «Wir sind nicht zusammengekommen», sagte VfB- Pressesprecher Oliver Schraft der dpa. Nach übereinstimmenden Zeitungsberichten konnten sich der 38-Jährige und der schwäbische Fußball-Bundesligist nicht über eine Abfindung im Fall einer vorzeitigen Vertragsauflösung einigen. Der derzeitige Sportdirektor von Liga-Konkurrent Bayer 04 Leverkusen galt als Topfavorit auf die Nachfolge von Felix Magath, der von der kommenden Spielzeit an den FC Bayern München […]

Weiterlesen
1 3.308 3.309 3.310 3.311 3.312 3.328