1. Bundesliga News, Spielberichte, Transfers – Neuigkeiten aus der Ersten Liga

Bayern bangen um Makaay und Ballack

München (dpa) – Der FC Bayern München bangt vor dem Bundesliga-Gipfel gegen den SV Werder Bremen um den Einsatz der Fußball-Nationalspieler Roy Makaay und Michael Ballack. Der niederländische Torjäger konnte wegen einer fiebrigen Erkältung nicht trainieren. «Roy hat Infusionen erhalten. Wir müssen jetzt einmal abwarten, wie sich das entwickelt. Er ist auf jeden Fall fraglich», sagte Trainer Ottmar Hitzfeld am Dienstag. Ballack trainierte erneut wegen muskulärer Probleme nicht. Auch Bixente Lizarazu (Rückenprobleme) musste pausieren. Hingegen darf Sebastian Deisler wieder auf […]

Weiterlesen

Werder reagiert auf Hoeneß-Attacken

Thomas Schaf gibt den Spielern Anweisungen. Bremen (dpa) – Trubel bei Bayern München, Ruhe beim SV Werder, aber Verbal-Konter von Willi Lemke: Während beim deutschen Fußball-Rekordmeister die Trainer-Debatte weiter für Unruhe sorgt, üben sich die Verantwortlichen beim Spitzenreiter aus Bremen in vornehmer Zurückhaltung. Allein der nicht mehr mit dem Tagesgeschäft befasste Ex-Manager schießt scharf gegen die Münchner. «Auch wenn wir dort einen Fünfer kriegen, werden wir Meister», sagte Willi Lemke vor dem Gipfeltreffen in München der «Sport Bild». «Die Bayern […]

Weiterlesen

FC Bayern dementiert neue Trainer-Spekulationen

Ottmar Hitzfeld spitzt auf einer Pressekonferenz im Februar die Lippen. München (dpa) – Dementis von allen Seiten, aber einfach keine Ruhe: Der FC Bayern München und der VfB Stuttgart haben einen vorzeitigen Trainerwechsel kategorisch ausgeschlossen, doch die Spekulationen um Ottmar Hitzfeld und Felix Magath reißen nicht ab. Uli Hoeneß gerät mittlerweile mächtig in Rage. Von «Grimms Märchen», «Spekulationen und Querschüssen» und «Schmarrn» sprach der Bayern-Manager, der bereits am Vortag wahlweise von «Blödsinn» und «Unfug» geredet hatte, in München. «Es gibt […]

Weiterlesen

VfB-Präsident Staudt: keine Freigabe für Magath

Magath gestikuliert 2003 nach der Niederlage gegen Leverkusen am Spielrand. Stuttgart (dpa) – Der VfB Stuttgart will Felix Magath keine Freigabe erteilen, falls der Teammanager bereits nach dieser Saison zum Bundesliga-Rivalen FC Bayern München wechseln möchte. «Entscheidend für mich ist: Die Bayern können sich auf die Hinterbeine stellen – der Vertrag unseres Teammanagers ist bis 2005 bindend. Da gibt es überhaupt keine Diskussionen», sagte VfB-Präsident Erwin Staudt in einem Interview mit der «Stuttgarter Zeitung». Wenn man in München schon meine, […]

Weiterlesen

Sammer erteilt Frings «Maulkorb»

Torsten Frings jubelt nach einem Treffer in der Bundesliga. Dortmund (dpa) – Matthias Sammer will im Kampf um die UEFA-Cup-Teilnahme des Bundesligisten Borussia Dortmund keine äußeren Störfaktoren mehr dulden. Sammer hat Torsten Frings deshalb untersagt, öffentlich zu einem Wechsel Richtung Bayern München Stellung zu beziehen. «Er soll sich nicht mehr äußern, ich kann es nicht mehr hören», sagte der Dortmunder Chefcoach nach dem 4:1-Erfolg gegen Hansa Rostock. Nach Auskunft von BVB-Pressesprecher Josef Schneck hat Sammer mit dem derzeit verletzten Nationalspieler […]

Weiterlesen

Bär «Berni» soll Bayern Glück bringen

Maskottchen „Berni“ mit den Spielern Roy Makaay (l) und Bastian Schweinsteiger im Tierpark Hellabrunn. München (dpa) – Ein Plüschbär mit Namen «Berni» soll dem FC Bayern München im Endspurt um den deutschen Meistertitel das nötige Glück bringen. Im Münchner Tierpark Hellabrunn stellte der Fußball- Rekordmeister vor dem Bärengehege sein neues Maskottchen vor. Bereits im Bundesliga-Spitzenspiel gegen Werder Bremen soll «Berni» seinen ersten Einsatz haben und den bisherigen Glücksbringer «Bazi» ablösen. «Er hat ein sympathisches Gesicht. Er wird überall mit uns […]

Weiterlesen

VfB-Präsident schließt Magath-Wechsel nicht aus

Der Trainer des VfB Stuttgart Felix Magath. Stuttgart (dpa) – Platz zwei hat Vizemeister VfB Stuttgart nach dem glücklichen 1:1 (1:0) gegen den VfL Bochum so gut wie sicher an den FC Bayern verloren. Nun verdichten sich die Anzeichen, dass die Münchner den Schwaben auch noch ihren Erfolgsgaranten Felix Magath wegschnappen. «Ich kann nicht mehr ausschließen, dass er uns verlässt», sagte VfB-Präsident Erwin Staudt der «Stuttgarter Zeitung». Gegenüber der dpa schwächte Staudt dies mit Verweis auf Magaths Vertrag bis Ende […]

Weiterlesen

Rummenigge erneuert Vorwürfe gegen HSV

München (dpa) – Karl-Heinz Rummenigge hat zwei Tage nach dem 0:6 des Hamburger SV bei Werder Bremen die Vorwürfe des FC Bayern München gegen die Hanseaten erneuert. «Das ist absolut inakzeptabel», sagte der Vorstandsvorsitzende des deutschen Fußball-Rekordmeisters in München. Der Auftritt der Hamburger sei «alles andere als Fairplay» gewesen. Eine angedachte Kooperation mit dem Hamburger SV sei nun kein Thema mehr. Zuvor hatte bereits Manager Uli Hoeneß dem HSV eine schlechte Einstellung im Bundesliga-Endspurt vorgeworfen.

Weiterlesen

Ein Spiel Sperre für Berliner Marko Rehmer

Frankfurt/Main (dpa) – Das Sportgericht des Deutschen Fußball- Bundes (DFB) hat Marko Rehmer vom abstiegsbedrohten Bundesligisten Hertha BSC wegen unsportlichen Verhaltens für ein Spiel gesperrt. Der 32 Jahre alte Defensivspieler hatte bei der 0:3-Niederlage auf Schalke nach einer Notbremse gegen Gerald Asamoah von Schiedsrichter Peter Gagelmann (Bremen) die Rote Karte gesehen. Damit fehlt Rehmer den Berlinern im Heimspiel am kommenden Samstag gegen Borussia Dortmund ebenso wie Malik Fathi, der gegen Schalke Gelb-Rot gesehen hatte. Der bereits verwarnte 20-Jährige war nur […]

Weiterlesen

Vorzeitige FC-Präsidentschaft von Overath bahnt sich an

Wolfgang Overath (r) steht bei einem Spiel des 1. FC Köln auf der Tribüne. Köln (dpa) – Nach dem dritten Abstieg des Profiteams aus der Fußball-Bundesliga steht beim 1. FC Köln ein frühzeitiger Wechsel im Präsidentenamt bevor. Wie Kölner Medien berichteten, soll Präsident Albert Caspers noch in dieser Woche den Weg für Wolfgang Overath freimachen. Der ehemalige Weltmeister Overath war für eine Stellungnahme nicht zu erreichen. Von Caspers, der seit dem 4. Dezember 1997 Clubchef bei den Rheinländern ist, werde […]

Weiterlesen

HSV steht vor Verpflichtung von Emile Mpenza

Hamburg (dpa) – Der Hamburger SV steht vor der Verpflichtung des belgischen Nationalstürmers Emile Mpenza. Der 25-Jährige kann seinen Verein Standard Lüttich, an den er bis 2006 gebunden ist, zum Saisonende für rund 2,0 Millionen Euro verlassen. «Wir würden ihn liebend gern haben», bestätigte HSV-Pressesprecher Marinus Bester die Verhandlungen. Vollzug könne voraussichtlich aber erst kommende Woche gemeldet werden: «Bei so einem Spieler ist das Vertragswerk etwas umfangreicher.» Sportchef Dietmar Beiersdorfer und Präsident Bernd Hoffmann reisten am vergangenen Wochenende nach Belgien, […]

Weiterlesen

Notizen vom 31. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Der Bremer Ailton küsst nach seinem Tor zum 4:0 für Werder sein Trikot. FANS: Die Anhänger von Werder Bremen haben die vierte deutsche Meisterschaft fest eingeplant. Auf einem Riesen-Transparent, das in der Fan-Kurve über die Köpfe der Zuschauer gezogen wurde, stand es grün auf weiß: «Wer glaubt an Spuk und Geister? Werder wird Meister 2004». Außerdem zeigten die Werder-Fans die Meisterschale in zahlreichen Variationen und zwar aus Pappe, Metall und Plastik. Trainer Thomas Schaaf zur Euphorie: «Was wird hier erst […]

Weiterlesen

Köln strebt sofortigen Wiederaufstieg an

Trainer Marcel Koller steht gestikulierend am Spielfeldrand. Köln (dpa) – Als Trude Herrs bewegendes Abschiedslied durch die Arena klang, war den Fußball-Profis des 1. FC Köln überhaupt nicht nach Tränen zumute. «Niemals geht man so ganz» – das ist nach drei bitteren Gängen in die 2. Liga innerhalb von nur sechs Jahren fast schon Gewohnheit. «Sollen wir jetzt alle weinen? Gegen Aue? Da muss man durch. Nächstes Jahr spielen wir wieder gegen Bayern München», meinte Jungstar Lukas Podolski und blickte […]

Weiterlesen

Lokvenc verlässt Kaiserslautern

Vratislav Lokvenc gewinnt ein Kopfballduell gegen Gladbachs Milan Obradovic. Kaiserslautern (dpa) – Vratislav Lokvenc wird den Fußball-Bundesligisten 1. FC Kaiserslautern zum Ende der Saison verlassen. «Ich gehe definitiv», erklärte der 30-Jährige nach dem Bundesligaspiel gegen Borussia Mönchengladbach (2:2). Wohin Lokvenc wechselt, will der tschechische Nationalstürmer nach der Partie gegen Wolfsburg bekannt geben. Die Entscheidung, wohin er geht, fällt laut Lokvenc‘ Aussage zwischen dem VfL Bochum und Hertha BSC.

Weiterlesen

Nationalspieler Frings erleidet Schulterverletzung

Vor seiner Verletzung konnte Thorsten Frings (l) noch mit seinen Kollegen jubeln. Dortmund (dpa) – Fußball-Nationalspieler Torsten Frings hat sich im Bundesliga-Heimspiel seines Clubs Borussia Dortmund gegen Hansa Rostock Bänderrisse in der Schulter zugezogen. «Unser Mannschaftsarzt meint jedoch, dass ich nicht ausfallen werde», erklärte Frings. Der 27-jährige Mittelfeldspieler sollte jedoch nach der Partie noch in einem Krankenhaus eingehend untersucht werden.

Weiterlesen
1 3.226 3.227 3.228 3.229 3.230 3.233