1. Bundesliga News, Spielberichte, Transfers – Neuigkeiten aus der Ersten Liga

Kontaktpflege: 96-Trainer Neururer ruft Henke an

Peter Neururer vor seinem Debüt als 96-Trainer in Stuttgart. Hannover (dpa) – Gute Kontakte im Fußball-Geschäft sind für Peter Neururer wichtig. Der neue Bundesliga-Trainer von Hannover 96 kündigte vor seinem Heimspiel-Debüt gegen den 1. FC Kaiserslautern ein Gespräch mit dem bisherigen Lauterer Coach Michael Henke an. «Ich habe mit ihm studiert, er zählt zu meinen besseren Bekannten. Deshalb werde ich Henke anrufen», sagte Neururer. Sein Kollege war nach der 1:3-Heimniederlage gegen den 1. FC Nürnberg am am vergangenen Bundesliga-Spieltag in […]

Weiterlesen

Dortmund hält Ausleihe von Ailton für möglich

Bei Besiktas Istanbul hat Ailton mittlerweile weniger zu lachen. Dortmund (dpa) – Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hält eine Verpflichtung des Stürmers Ailtons von Besiktas Istanbul auf Leihbasis für möglich. Allerdings habe man dabei das «Heft des Handelns» nicht in der Hand, sagte der Geschäftsführer der Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA, Hans-Joachim Watzke, bei der Hauptversammlung des Unternehmens in Dortmund. «Wir haben keine klaren Signale. Wenn es von Istanbul aus Signale geben sollte, werden wir anfangen, uns intensiv Gedanken zu machen.» […]

Weiterlesen

Kein Stuttgarter Ultimatum für Trapattoni

Giovanni Trapattoni feuert sein Team im August in Bremen an. Stuttgart (dpa) – Der beim VfB Stuttgart zunehmend umstrittene Trainer Giovanni Trapattoni muss zumindest vorerst keinen Rauswurf befürchten. «Wir haben ihm kein Ultimatum gestellt», versicherte Sportdirektor Herbert Briem. Zwei Tage vor dem richtungweisenden UEFA-Pokal-Spiel der Schwaben bei PAOK Saloniki deutete Briem aber zugleich an, dass dies für den Italiener, dessen Team bisher weit hinter den hochgesteckten Erwartungen zurückgeblieben ist, keine Job-Garantie auf Dauer sein muss. «Wir verschließen nicht die Augen […]

Weiterlesen

BVB sieht sich auf Kurs – Ergebnisziel bekräftigt

Logo des BVB auf einem Fan-Schal. Dortmund (dpa) – Deutschlands einziger börsennotierter Fußballclub Borussia Dortmund sieht sich nach der schweren Finanzkrise vom Frühjahr wieder im Aufwärtstrend. «Ich bin überzeugt, dass wir eine gute Chance haben, diese Geschichte zu einem guten Ende zu bringen», sagte der Geschäftsführer der Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA, Hans-Joachim Watzke, in Dortmund bei der Hauptversammlung. Er glaube, dass ein börsennotiertes Fußballunternehmen profitabel geführt werden könne. Das aktuelle «Jugend-forscht-Konzept» könne mittelfristig große Erträge bringen, meinte Watzke […]

Weiterlesen

Wolfs Himmelfahrtskommando ohne Sforza-Comeback

Wolf (l) wird von seinem «ersten Ansprechpartner» Marschall präsentiert. Kaiserslautern (dpa) – Mit der endgültigen Verbannung von Ciriaco Sforza aus dem Kader des 1. FC Kaiserslautern hat der neue Trainer Wolfgang Wolf beim abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten gleich ein Machtwort gesprochen. «Die Akte Sforza ist geschlossen. Es gibt kein Zurück. Das Thema ist durch. Es war meine alleinige Entscheidung, weil wir jetzt absolute Ruhe brauchen», sagte der 48- Jährige bei seiner Vorstellung durch FCK-Team-Manager Olaf Marschall. Der 35 Jahre alte Sforza war […]

Weiterlesen

In Stuttgart kein Ultimatum für Trainer Trapattoni

Giovanni Trapattoni feuert sein Team im August in Bremen an. Stuttgart (dpa) – Sportdirektor Herbert Briem vom VfB Stuttgart hat versichert, dass der Fußball-Bundesligist seinem Trainer Giovanni Trapattoni «kein Ultimatum gestellt» habe. Briem stellte zugleich klar, an erster Stelle stünden für den Verein gute Ergebnisse und Erfolg. «Wir müssen im UEFA-Pokal eine Runde weiterkommen und auch im nächsten Jahr wieder dort vertreten sein», sagte er. VfB-Präsident Erwin Staudt hatte vor dem 2:2 gegen Hannover 96 zehn Punkte aus den fünf […]

Weiterlesen

Wolf schließt Comeback von Sforza aus

Wolfgang Wolf schaut vor einem Spiel im Oktober in die Runde. Kaiserslautern (dpa) – Wolfgang Wolf hat ein Comeback von Ciriaco Sforza beim Fußball-Bundesligisten 1. FC Kaiserslautern unter seiner Amtsführung ausgeschlossen. «Die Akte Sforza bleibt geschlossen. Wir brauchen Ruhe», erklärte der neue Trainer des Tabellenletzten bei seiner offiziellen Vorstellung am Betzenberg. Sforza war am 18. Oktober wegen heftiger Kritik an Wolfs Vorgänger Michael Henke vom Verein suspendiert worden.

Weiterlesen

Zeitung: Bayern will Chimbonda für Sagnol

Wolfgang Wolf schaut vor einem Spiel im Oktober in die Runde. München/London (dpa) – Sollte der französische Fußball-Nationalspieler Willy Sagnol den FC Bayern München verlassen, könnte ihn ein Landsmann beerben. Wie die englische Boulevardzeitung «Daily Mirror» berichtete, will der deutsche Rekordmeister Pascal Chimbonda verpflichten. Chimbonda spielt momentan für Wigan Athletic, das in der englischen Premier League derzeit für Furore sorgt. Ein Bayern-Spion habe den 26-jährigen Abwehrspieler gegen den FC Arsenal beobachtet. Trotz einer 2:3-Niederlage wurde Chimbonda eine starke Leistung bescheinigt. […]

Weiterlesen

Schaaf-Verlängerung hat bei Werder Priorität

Bei der Pressekonferenz in Barcelona sprach Schaaf nicht über seine Zukunft. Bremen (dpa) – Erst Trainer Thomas Schaaf, dann Sportdirektor Klaus Allofs – so sieht die Prioritätenliste von Werder Bremen bei den anstehenden Vertragsgesprächen aus. Der Fußball-Bundesligaclub möchte nach Angaben des Aufsichtsratsvorsitzenden Willi Lemke seinen Coach am liebsten «lebenslang» halten. Das gehe aber nur im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten, die Schaaf wie kein anderer im Verein kennt. «Deshalb habe ich die Hoffnung, dass er die Bedingungen, die wir ihm bieten, […]

Weiterlesen

Spekulationen über Ballacks Real-Zusage

Michael Ballack jubelt im April über einen Treffer gegen den FC Chelsea. Madrid (dpa) – Die Krise bei Real Madrid hat in Spanien die Spekulationen über einen möglichen Wechsel des deutschen Fußball-Nationalspielers Michael Ballack zum spanischen Rekordmeister neu angeheizt. Das Madrider Sportblatt «Marca» berichtete, der Profi des FC Bayern München habe den Madrilenen grundsätzlich eine Zusage gegeben. Real-Präsident Florentino Pérez wolle aber zuerst entscheiden, wer in der kommenden Saison der Trainer der «Königlichen» sein werde, und sich dessen Zustimmung einholen. […]

Weiterlesen

HSV will zu Real aufschließen – «In die Top Ten»

Bernd Hoffmann bei einer Pressekonferenz in Hamburg im Januar. Hamburg (dpa) – Der Appetit kommt bekanntlich beim Essen. In der Fußball-Bundesliga Platz drei, im UEFA-Cup munter dabei – nun will der Hamburger SV dahin, wo Real Madrid, Juventus Turin und Bayern München schon sind: in Europas Spitze. «Es ist Zeit für ein neues Ziel», bekannte Clubvorsitzender Bernd Hoffmann bei der wohl kürzesten und friedlichsten Mitgliederversammlung des Vereins im Hamburger Congress Centrum. «Wir wollen in fünf Jahren unter die Top-20 und […]

Weiterlesen

Bayern glauben wieder an Deisler

Sebastian Deisler spricht auf einer Pressekonferenz in München. München (dpa) – Nach mehr als 3 Jahren Anlaufzeit scheint Sebastian Deisler bei den Bayern doch noch in die Rolle hineinwachsen zu können, für die das einstmals größte deutsche Fußball-Talent schon bei der gemeinsamen Verpflichtung mit Michael Ballack im Sommer 2002 vorgesehen war. Aus dem Sorgenkind ist selbst für Trainer Felix Magath im vierten Jahr nach Deislers Wechsel für 9,2 Millionen Euro von Hertha BSC zum FC Bayern München ein Hoffnungsträger geworden, […]

Weiterlesen

Spekulationen über Ballack-Wechsel angeheitzt

Michael Ballack jubelt im April über einen Treffer gegen den FC Chelsea. Madrid (dpa) – Die Krise bei Real Madrid hat in Spanien die Spekulationen über einen möglichen Wechsel des deutschen Fußballnationalspielers Michael Ballack zum spanischen Rekordmeister neu angeheizt. Das Madrider Sportblatt «Marca» berichtete, der Profi des FC Bayern München habe den Madrilenen grundsätzlich eine Zusage gegeben. Real-Präsident Florentino Pérez wolle aber zuerst entscheiden, wer in der kommenden Saison der Trainer der «Königlichen» sein werde, und sich dessen Zustimmung einholen. […]

Weiterlesen

Tickets für Bayern-Spiel in Dortmund ausverkauft

Nemanja Vucicevic schaut bei einem Spiel im Oktober nach oben. Dortmund (dpa) – Schon am ersten Vorverkaufstag hat Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund für das Gastspiel des deutschen Meisters Bayern München im Signal Iduna Park alle Tickets abgesetzt. Die Arena wird am 17. Dezember mit 81 264 Zuschauern ausverkauft sein. Das gab der BVB bekannt. Der Vorverkauf wurde bereits am 21. November wieder eingestellt.

Weiterlesen

Kaiserslautern holt Wunschkandidat Wolf

Der neue Trainer von Kaiserslautern, Wolfgang Wolf. Kaiserslautern (dpa) – Der beim 1. FC Nürnberg entlassene Wolfgang Wolf soll den 1. FC Kaiserslautern aus der sportlichen Krise führen. Nur drei Wochen nach seinem Rauswurf beim «Club» übernahm der 48-Jährige das Trainer-Amt beim Bundesliga-Schlusslicht. «Ich freue mich, wieder zurück zu sein. Natürlich ist das keine einfache Aufgabe. Aber wenn wir hier in der Region alle zusammenrücken, dann können wir gemeinsam den Klassenerhalt packen», sagte Wolf, dessen Verpflichtung der Aufsichtsrat einstimmig zustimmte. […]

Weiterlesen
1 3.086 3.087 3.088 3.089 3.090 3.319