1. Bundesliga News, Spielberichte, Transfers – Neuigkeiten aus der Ersten Liga

Bochums «Lenker» Werner Altegoer wird 70

Werner Altegoer (l) begrüßt im Mai den neuen Trainer des Zweitligisten Marcel Koller. Bochum (dpa) – Er gehört zu den dienstältesten Club-Bossen im bezahlten Fußball und hat in seiner zwölfjährigen Amtszeit alle Höhen und Tiefen miterlebt. Werner Altegoer, der «Lenker» beim VfL Bochum, wird 70 Jahre alt. Vier Abstiege, vier Aufstiege und zwei Mal der Einzug in den UEFA-Cup – so lautet die sportliche Bilanz des VfL unter der Ägide Altegoers, der 1993 zum Präsidenten und 2002 zum Aufsichtsratsvorsitzenden der […]

Weiterlesen

Prag hakt Trojan-Geld trotz CAS-Urteil nicht ab

Bochums Filip Trojan liegt im Spiel gegen Schalke 04 im März schreiend am Boden. Prag (dpa) – Die Juristen des tschechischen Fußball-Vizemeisters Slavia Prag haben die Niederlage im Prozess gegen den Bundesligisten FC Schalke 04 als «Skandal» kritisiert. Der Internationale Sportgerichtshof CAS in Lausanne hatte entschieden, dass die Gelsenkirchener keine nachträgliche Ablösesumme für ihren ehemaligen Profi Filip Trojan an Slavia zahlen müssen. «Das Urteil steht im Widerspruch zu den Aussagen aller Beteiligten und den Regeln der FIFA», sagte Slavia-Anwältin Martina […]

Weiterlesen

Trapattoni neuer Trainer des VfB Stuttgart

Giovanni Trapattoni (r) unterschreibt neben Erwin Staudt in Stuttgart einen Vertrag. Stuttgart (dpa) – Der «Maestro» kehrt in die Fußball-Bundesliga zurück: Giovanni Trapattoni lässt im Herbst seiner Trainer-Karriere Frühlingsgefühle beim VfB Stuttgart aufkommen und die Schwaben auf neue Höhenflüge hoffen. Der 66-Jährige einigte sich auf einen Zweijahresvertrag. «Guten Tag, ich schon wieder da», waren Trapattonis erste, von Gelächter begleiteten Worte bei seiner Vorstellung am Freitag in Stuttgart. «Das letzte Mal habe ich gesagt: Ich habe noch nicht fertig», sagte der […]

Weiterlesen

Hintergrund: Trapattonis Wutrede von 1998

Trapattoni faßt sich gestenreich 1997 als Trainer des FC Bayern unter die Augen. Trapattonis Wutrede vom 10. März 1998 als Trainer von Bayern München «Es gibt im Moment in diese Mannschaft, oh, einige Spieler vergessen ihnen Profi was sie sind. Ich lese nicht sehr viele Zeitungen, aber ich habe gehört viele Situationen: Wir haben nicht offensiv gespielt. Es gibt keine deutsche Mannschaft spielt offensiv und die Namen offensiv wie Bayern. Letzte Spiel hatten wir in Platz drei Spitzen: Elber, Jancker […]

Weiterlesen

Hintergrund: Trapattonis Wutrede vom 1998

Trapattoni faßt sich gestenreich 1997 als Trainer des FC Bayern unter die Augen. Trapattonis Wutrede vom 10. März 1998 als Trainer von Bayern München «Es gibt im Moment in diese Mannschaft, oh, einige Spieler vergessen ihnen Profi was sie sind. Ich lese nicht sehr viele Zeitungen, aber ich habe gehört viele Situationen: Wir haben nicht offensiv gespielt. Es gibt keine deutsche Mannschaft spielt offensiv und die Namen offensiv wie Bayern. Letzte Spiel hatten wir in Platz drei Spitzen: Elber, Jancker […]

Weiterlesen

Trapattoni: Trainer mit Kultstatus

Stuttgart (dpa) – In Giovanni Trapattoni hat der VfB Stuttgart den erfolgreichsten Vereinstrainer der Welt und einen Mann mit Kultstatus verpflichtet. Der «Maestro» holte als Club-Coach 19 Titel, darunter 1985 mit Juventus Turin den Europapokal der Landesmeister und den Weltpokal. Mit «Juve» und Inter Mailand ist der 66-Jährige zwischen 1977 und 1989 sieben Mal italienischer Meister geworden. Die Münchner Bayern führte er 1997 zur Meisterschaft. Zuletzt hat «Trap» mit Benfica Lissabon den Titel in Portugal gewonnen, entschied sich danach aber […]

Weiterlesen

Zeitung: Zé Roberto bleibt beim FC Bayern

München (dpa) – Brasiliens Fußball-Nationalspieler Zé Roberto wird seine Dienstzeit beim FC Bayern München womöglich um zwei Jahre verlängern. Nach Informationen der Münchner «Abendzeitung» wird der 30-jährige Mittelfeldspieler Ende Juni seinen am Monatsende auslaufenden Vertrag bis zum Saisonende 2007 verlängern. Der deutsche Fußball-Rekordmeister hat sich schon mehrfach für Zé Robertos Verbleib ausgesprochen. «Er soll bei Bayern bleiben», sagte Präsident Franz Beckenbauer im ZDF. Der vor drei Jahren für 9,5 Millionen Euro von Bayer Leverkusen gekommene Brasilianer hatte kurz vor dem […]

Weiterlesen

VfB will neuen Trainer vorstellen

Trapattoni wird in Portugal im Mai im Stadion von Reportern bedrängt. Stuttgart (dpa) – Der VfB Stuttgart will seinen neuen Trainer vorstellen, sagte ein Sprecher des Fußball-Bundesligisten der dpa. Nach unbestätigten Informationen des Südwestrundfunks (SWR) handelt es sich dabei um den Italiener Giovanni Trapattoni. Der 66-Jährige habe einen Vertrag beim VfB unterschrieben und werde Nachfolger des vor zwei Wochen beurlaubten Matthias Sammer, meldete der Sender.

Weiterlesen

VfB stellt will neuen Trainer vorstellen

Trapattoni wird in Portugal im Mai im Stadion von Reportern bedrängt. Stuttgart (dpa) – Der VfB Stuttgart will seinen neuen Trainer vorstellen, sagte ein Sprecher des Fußball-Bundesligisten der dpa. Nach unbestätigten Informationen des Südwestrundfunks (SWR) handelt es sich dabei um den Italiener Giovanni Trapattoni. Der 66-Jährige habe einen Vertrag beim VfB unterschrieben und werde Nachfolger des vor zwei Wochen beurlaubten Matthias Sammer, meldete der Sender.

Weiterlesen

CAS: Schalke muss für Trojan nicht zahlen

Bochums Filip Trojan liegt im Spiel gegen Schalke 04 im März schreiend am Boden. Gelsenkirchen/Lausanne (dpa) – Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 muss keine nachträgliche Ablösesumme für seinen ehemaligen Profi Filip Trojan an Slavia Prag zahlen. Wie der Vizemeister mitteilte, hat der Internationale Sportgerichtshof CAS in Lausanne dieses Ansinnen von Trojans früherem Club in letzter Instanz zurückgewiesen. Trojan, dessen Marktwert auf 750 000 Euro geschätzt wird, spielt seit 2004 beim künftigen Zweitligisten VfL Bochum. Slavia Prag wollte auf sportjuristischem Weg rund 485 000 […]

Weiterlesen

BVB-Sanierung in Gefahr – Anwälte klagen

Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke. Düsseldorf (dpa) – Dem hoch verschuldeten Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund droht ein Rückschlag bei seiner Sanierung. Das Konzept zur Rettung des Vereins sei nur durch Betrug und arglistige Täuschung tausender Kleinanleger zu Stande gekommen, behauptet ein Anwaltskonsortium. Mit einer Sammelklage und Strafanzeigen wegen Untreue und Betrugs haben die Anwälte rechtliche Schritte gegen die Verantwortlichen des Stadionfonds eingeleitet. Eine Sprecherin der Düsseldorfer Staatsanwaltschaft bestätigte den Eingang der Strafanzeigen. Rechtsanwalt Jan-Henning Ahrens betonte, dass das Ziel der Schutz […]

Weiterlesen

BVB zahlt Merchandising-Chef 275 000 Euro

Dortmund (dpa) – Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat sich vor dem Arbeitsgericht zur Zahlung von 275 000 Euro Abfindung an den früheren Leiter der Abteilung Merchandising bereit erklärt. Dem 58-jährigen Willi Kühne war zum 31. März betriebsbedingt gekündigt worden. Neben der Abfindung stehen dem Ex-Manager außerdem noch 90 000 Euro Gehalt zu, die der BVB noch nicht gezahlt hat. Der möglichen Einigung muss allerdings noch ein Gläubigergremium zustimmen.

Weiterlesen

Ehemaliger FCK-Vizepräsident Ulmer als Zeuge gehört

Kaiserslautern (dpa) – Im Verfahren gegen das ehemalige Führungs-Trio des Fußball-Bundesligisten 1. FC Kaiserslautern sind der frühere FCK-Vizepräsident Axel Ulmer und ein leitender Steuerfahnder des Finanzamts Kaiserslautern als Zeugen beim Landgericht gehört worden. Die Anklage wirft dem Trio mit den ehemaligen FCK-Vorstandskollegen Jürgen Friedrich und Gerhard Herzog sowie dem früheren Aufsichtsratsvorsitzenden Robert Wieschemann Untreue in einem und Steuerhinterziehung in mehreren Fällen vor. Rechtsanwalt Ulmer betonte, dass seiner Auffassung nach im deutschen Profifußball der Handel mit Persönlichkeitsrechten von ausländischen Spielern gang […]

Weiterlesen

VfB weiter auf Trainersuche

Trapattoni wird in Portugal im Mai im Stadion von Reportern bedrängt. Stuttgart (dpa) – Die Trainersuche läuft beim VfB Stuttgart weiter auf Hochtouren. Auch am 16. Juni verhandelten Präsident Erwin Staudt und Manager Herbert Briem mit den verbliebenen Kandidaten, von denen einer beim schwäbischen Bundesligisten die Nachfolge von Matthias Sammer antreten soll. Mit einer Entscheidung ist frühestens am 17. Juni zu rechnen. Wahrscheinlich verzögert sich die Lösung des drängenden Problems aber um eineige Tage. Dagegen soll der Wechsel von VfB- […]

Weiterlesen

Anwälte drohen dem BVB-Sanierungskonzept

Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke. Düsseldorf (dpa) – Dem hoch verschuldeten Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund droht juristischer und finanzieller Ärger. Das Sanierungskonzept sei nur durch arglistige Täuschung tausender Kleinanleger zu Stande gekommen, behauptet ein Anwaltskonsortium, das mit einer Sammelklage und Strafanzeigen rechtliche Schritte gegen die Verantwortlichen eingeleitet hat. Den Anlegern des Stadionfonds seien sowohl die hohen operativen Verluste des Clubs und ein Haftungsrisiko über 43 Millionen Euro verschwiegen worden, hieß es.

Weiterlesen
1 3.066 3.067 3.068 3.069 3.070 3.238