Nürnberg verstärkt Defensive mit Cantaluppi

Nürnberg (dpa) – Die monatelange Suche von Fußball-Bundesligist 1. FC Nürnberg nach einem weiteren Abwehrspieler ist offenbar erfolgreich beendet.

Der 30 Jahre alte Mario Cantaluppi vom FC Basel soll zur letzten sportärztlichen Untersuchung nach Franken kommen, teilte Sportdirektor Martin Bader in Nürnberg mit. Club-Trainer Wolfgang Wolf bezeichnete den ehemaligen Nationalspieler der Schweiz als «Wunschspieler». Die Ablösesumme liegt laut Bader «deutlich unter einer Million Euro».

Schreibe einen Kommentar