Hoffenheim und Maric lösen Trainerteam-Vertrag

Hoffenheim (dpa) – Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim und Tomislav Maric haben in beidseitigem Einvernehmen den Assistenztrainer-Vertrag aufgelöst.

Wie der Club mitteilte, wird sich der 37-Jährige «zukünftig neuen Aufgaben und Herausforderungen widmen». In der Zweitliga-Saison der Kraichgauer 2007/2008 hatte Chefcoach Ralf Rangnick den ehemaligen Bundesligastürmer in seine Trainerteam geholt.

«Als Heilbronner hat Tomislav bei Hoffenheim stets einen hohen Stellenwert genossen und immer noch viele Sympathien bei den Fans. Es wäre sicherlich möglich gewesen, ihn im Nachwuchsbereich einzubinden, wir verstehen aber selbstverständlich seinen Wunsch, außerhalb von 1899 Erfahrungen und neue Eindrücke zu sammeln und sich im Trainergeschäft zu etablieren», betonte Manager Ernst Tanner.