Ginczek in Dortmund wieder im Kader des VfL Wolfsburg

Ginczek in Dortmund wieder im Kader des VfL Wolfsburg
Bildhinweis: Daniel Ginczek soll beim Spiel in Dortmund wieder im Kader des VfL Wolfsburg stehen. Foto: Peter Steffen/dpa

Wolfsburg (dpa) – Deutlich früher als erwartet steht Stürmer Daniel Ginczek vom VfL Wolfsburg vor seinem Comeback in der Fußball-Bundesliga.

Nach einem Bericht des «Kickers» berief Trainer Bruno Labbadia den 27-Jährigen in den 18-köpfigen Spieltags-Kader des VfL für die Auswärtspartie bei Borussia Dortmund (Samstag, 15.30 Uhr/Sky). Der frühere Dortmunder Ginczek hatte sich im Januar im Wolfsburger Wintertrainingslager in Portugal eine schwere Bänderverletzung im Sprunggelenk zugezogen.

Bet3000 » Beste Quoten und 150 EUR Bonus



Verwandte Themen: