Für Bosz ist Duell mit RB Leipzig noch kein Endspiel

Für Bosz ist Duell mit RB Leipzig noch kein Endspiel
Bildhinweis: Sieht den Zwang zum Sieg im Spiel gegen RB Leipzig: Leverkusens Trainer Peter Bosz. Foto: Torsten Silz/dpa

Leverkusen (dpa) – Bayer Leverkusens Trainer Peter Bosz sieht im Bundesligaduell mit dem Tabellendritten RB Leipzig «noch kein Endspiel». Das betonte der Fußball-Lehrer aus den Niederlanden am Freitag.

Nach den Niederlagen gegen Werder Bremen (1:3) und bei 1899 Hoffenheim (1:4) sagte Bosz aber unmissverständlich: «Wir müssen gewinnen.» Als Tabellensiebter muss Bayer bei 42 Punkten um die Teilnahme am Europapokal bangen.

Bosz stehen mit Ausnahme der verletzten Profis Karim Bellarabi und Lars Bender voraussichtlich alle anderen Spieler zur Verfügung. Der 28 Jahre alte Angreifer Bellarabi und der ein Jahr ältere Defensivmann Bender fallen wegen Oberschenkelproblemen aus, Bellarabi sogar für den Rest der aktuellen Spielzeit.

Bet3000 » Beste Quoten und 150 EUR Bonus



Verwandte Themen: