Freiburgs Torhüter Golz macht weiter

Freiburg (dpa) – Fußball-Bundesligist SC Freiburg kann in der neuen Saison auf seinen Stammtorhüter Richard Golz setzen.

«Die Zeichen sind eindeutig, dass es sportlich weiter Sinn macht. Deshalb werden wir den sportlichen Vertrag mit ihm wählen. Er wird als Spieler weitermachen und nicht in der Marketingabteilung», erklärte SC-Trainer Volker Finke.

Eine Schambeinentzündung hatte den Kapitän der Breisgauer drei Monate außer Gefecht gesetzt. Zuletzt habe der 36-jährige Golz aber wieder regelmäßig torwartspezifisch trainieren können, sagte Finke. Golz werde in den nächsten Tagen einen neuen Einjahresvertrag unterschreiben.

Schreibe einen Kommentar