Ein Spiel Sperre für Gladbacher Korzynietz

Frankfurt/Main (dpa) – Bernd Korzynietz vom Bundesligisten Borussia Mönchengladbach ist wegen unsportlichen Verhaltens vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit einer Sperre von einem Meisterschaftsspiel belegt worden.

Korzynietz hatte beim 2:0-Sieg gegen den 1. FC Kaiserslautern nach einer Rangelei mit dem Lauterer Dimitrios Grammozis in der 56. Minute von Schiedsrichter Uwe Kemmling (Burgwedel) die Rote Karte erhalten. Das Urteil ist nach DFB-Angaben rechtskräftig. Auch Grammozis wurde des Feldes verwiesen. Das Urteil gegen ihn steht noch aus.

Schreibe einen Kommentar