Bayern München in Bremen wieder mit Müller und Lewandowski

Bayern München in Bremen wieder mit Müller und Lewandowski
Bildhinweis: Sind nach ihren Gelb-Sperren wieder einsatzbereit: Bayerns Robert Lewandowski (r) und Thomas Müller. Foto: Matthias Hangst/Getty Images Europe/Pool/dpa

Bremen (dpa) – Thomas Müller und Robert Lewandowski kehren beim FC Bayern München im Auswärtsspiel bei Werder Bremen wie erwartet in die Startformation zurück.

Insgesamt nimmt Bayern-Coach Hansi Flick im Vergleich zum 2:1 gegen Gladbach am Samstag vier Veränderungen vor. Auch Alphonso Davies und Kingsley Coman stehen im Weserstadion in der Anfangself der Münchner. Nicht zum Kader gehören Javi Martinez (Magen-Darm-Probleme) und der leicht angeschlagene Ivan Perisic. Mit einem Sieg würden die Bayern ihren achten Meistertitel in Serie perfekt machen.

Bei Werder bringt Chefcoach Florian Kohfeldt im Vergleich zum 5:1 beim SC Paderborn zwei Neue. Marco Friedl beginnt für den am Oberschenkel verletzten Ludwig Augustinsson, Leonardo Bittencourt ersetzt Josh Sargent. Die Bremer brauchen im Kampf gegen den Abstieg jeden Punkt.

Verwandte Themen: