Schalke – HSV Aufstellung, Vorschau und Wettquoten am vorletzten Spieltag

Schalke - HSV Aufstellung, Vorschau und Wettquoten am vorletzen Spieltag

Am Wochenende bekommen wir am Samstag gleich 9 Spiele in der großen Konferenz parallel geboten. Die Schalker treffen in ihrem letzten Heimspiel der Saison auf die Hamburger. Für beide ist die Partie extrem wichtig, denn die Hausherren klammern sich an den letzten Grashalm im Bezug auf die Europa-League-Chancen, während die Hamburger jeden Zähler gegen den Abstieg gebrauchen können.

Die Hanseaten schicken sich an, in dieser Saison schon wieder auf dem Relegationsplatz zu landen und das, obwohl es unter Gisdol zwischenzeitlich ziemlich stark bergauf ging. Doch zuletzt gab es dann aus 4 Spielen nur einen einzigen Punkt, was im Endspurt um den Klassenerhalt natürlich viel zu wenig ist. Zwar ist die Konkurrenz aus Leverkusen, Augsburg, Wolfsburg und Mainz noch in Schlagdistanz, doch die Aufgabe gegen Schalke ist sicherlich nicht leicht.

Die Knappen haben ähnlich wie Leverkusen eine schlechte Saison in den Knochen, haben aber immerhin noch die Chance, das europäische Geschäft zu erreichen. Neben Ausrutschern der Konkurrenz braucht man aber definitiv zwei Siege aus den letzten 2 Spielen. Die Hoffnung ist aber nicht wirklich groß, denn am letzten Wochenende musste man sich verdient dem SC Freiburg geschlagen geben. Im letzten Heimspiel will man nun vor allem auch die Fans wieder auf die eigene Seite bringen, doch im Hintergrund laufen schon die Planungen für die kommende Saison auf Hochtouren. Vor allem in Sachen Transfers wäre es wohl ungemein wichtig, wenn man die Europa League doch noch erreichen würde.

Die Quoten der Buchmacher sehen die Schalker für diese Partie jedenfalls im Vorteil.

Vorschau zur Aufstellung Schalke – Hamburg

Bei den Schalkern steht wie gewohnt Fährmann im Tor und hofft, dass seine Abwehr rund um Coke, Höwedes, Nastasic und Kolasinac einen möglichst guten Job erledigt. Goretzka, Bentaleb, Caligiuri und Meyer bilden ein breites Mittelfeld, während Weinzierl vorne mit Huntelaar und Burgstaller gleich auf zwei Stoßstürmer setzt.

Bei den Hanseaten soll Mathenia im Kasten die Einschläge verhindern und wird dabei von der Abwehr rund um Diekmeier, Papadopoulos, Jung und Ostrzolek unterstützt. Janjicic und Sakai bilden die Doppelsechs, während weiter vorne Hunt, Holtby, Kostic und Wood für gefährliche Konter sorgen sollen.

Voraussichtliche Startelf FC Schalke 04 – Hamburger SV

FC Schalke 04 (Trainer: Weinzierl):
Fährmann – Coke, Höwedes, Nastasic, Kolasinac – Goretzka, Bentaleb – D. Caligiuri, M. Meyer – Huntelaar, G. Burgstaller

Hamburger SV (Trainer: Gisdol):
Mathenia – Diekmeier, K. Papadopoulos, Jung, Ostrzolek – Janjicic, G. Sakai – Hunt, Holtby, Kostic – Wood

Anstoß am 13.05.17 um 15:30 Uhr (Veltins-Arena, Gelsenkirchen)

Quoten FC Schalke 04 vs. Hamburger SV

Die Buchmacher sehen die Schalker mit einer Wettquote von knapp 2.00 in der Favoritenrolle. Die Hamburger sind mit einer Siegquote von 3.70 eher der Außenseiter. Ein Remis wird ebenso mit einer Quote von 3.70 gelistet. Die genauen Quoten zu Schalke gegen Hamburg gibt es im Anschluss.

Quotenvergleich Schalke – Hamburg:

Anbieter Sieg Schalke Remis Sieg Hamburg Bonus
tipico 1,95 3,70 3,70 100 EUR
bet365 2,00 (1,90) 3,60 (3,42) 3,70 (3,52) 100 EUR

Hinweis zu Gebühren:

Bei bet365 fallen 5% Gebühr (Wettsteuer) vom Wettgewinn für Kunden aus Deutschland an. Tipico berechnet hingegen gar keine Gebühren und gibt die Quoten 1:1 an seine Kunden weiter.

 

100 EUR Bonus kassieren! Jetzt wetten und gewinnen:

Tipico
tipico Sportwetten
bet365
bet365 Sportwetten