Jahn Regensburg vs. 1860 München Aufstellung und Quoten in der Relegation

Jahn Regensburg vs. 1860 München Aufstellung und Quoten in der Relegation

Auch in der 2. Liga stehen in diesen Tagen noch zwei wichtige Spiele an, obwohl die Saison schon vorbei ist. Die Münchner Löwen müssen noch um den Klassenerhalt bangen und bekommen es in der Relegation mit dem Jahn aus Regensburg zu tun, die in der 3. Liga den 3. Platz belegen konnten.

Das erste Spiel findet in Regensburg statt und so haben die Löwen die Chance, im ersten Spiel schon die Ausgangsposition für einen Verbleib in der 2. Liga positiv zu gestalten. Das Selbstvertrauen dürfte aber deutlich gelitten haben, nachdem man erst am letzten Spieltag auf den Relegationsplatz gerutscht ist. Gegen Heidenheim ging man schon in Führung, was locker für den Klassenerhalt gereicht hätte, doch dann hat man sich mehr oder weniger selbst 2 Tore eingeschenkt und musste mit einem 1:2 im Nacken den Weg Richtung Relegation beschreiten. Fakt ist, dass von den letzten 5 Spielen nur ein einziges gewonnen werden konnte und so muss man sich nun komplett zusammenreißen, wenn man den kompletten sportlichen Absturz verhindern will.

Da haben die Hausherren aus Regensburg natürlich auch noch ein Wörtchen mitzureden. Immerhin kommt man mit 3 Siegen aus den letzten 3 Spielen mit extrem breiter Brust aufs Feld. Erst auf der Zielgeraden konnte man die Jungs aus Magdeburg in Schach halten und will nun den ganz großen Coup landen. Seit dem Abstieg im Jahr 2013 wartet der Jahn auf eine Rückkehr in die zweithöchste deutsche Spielklasse.

Die Buchmacher gehen mit ihren Quoten aber eher von einem Sieg der Münchner Löwen aus, die dann auch für das Rückspiel in der Favoritenrolle sein dürften.

Vorschau zur Aufstellung Regensburg – 1860

Bei den Regensburgern steht Pentke zwischen den Pfosten. Saller, Nachreiner, Knoll und Hofrath sollen die Defensive dicht machen. Lais und Geipl schmeißen auf der Doppelsechs den Ladern und hoffen, dass vorne George, Pusch, Thommy und Grünter den einen oder anderen Auswärtstreffer markieren können.

Bei den Löwen soll Ortega die Gegentreffer vermeiden. Weber, Ba und Pongracic bilden die Abwehr und werden dabei aus dem Mittelfeld heraus noch von Lacazette, Liendl und Lumor unterstützt. Aigner, Aycicek und Mölders sollen derweil für die gute Ausgangsposition im Rückspiel sorgen.

Voraussichtliche Startelf Jahn Regensburg – 1860 München

Jahn Regensburg (Trainer: Herrlich):
Pentke – Saller, Nachreiner, Knoll, Hofrath – Lais, Geipl – George, Pusch, Er. Thommy – Grüttner

1860 München (Trainer: Pereira):
Ortega – F. Weber, Ba, Pongracic – Busch, Lacazette , Liendl, Lumor – S. Aigner, Aycicek – Mölders

Anstoß am 26.05.17 um 18:00 Uhr (Continental Arena, Regensburg)

Quoten Jahn Regensburg vs. 1860 München

Die Buchmacher sehen die Regensburger mit einer Siegquote von 2.80 leicht in der Außenseiterrolle. Die Löwen sind mit einer Wettquote von 2.60 leicht favorisiert. Ein Remis wird derweil mit einer Quote von 3.10 gehandelt und wäre für die Gäste wohl auch schon in Ordnung. Die genauen Zahlen gibt’s im Anschluss.

Quotenvergleich Regensburg – 1860:

Anbieter Sieg Regensburg Remis Sieg 1860 Bonus
tipico 2,80 3,10 2,60 100 EUR
bet365 2,80 (2,66) 3,10 (2,95) 2,60 (2,47) 100 EUR

Hinweis zu Gebühren:

Bei bet365 fallen 5% Gebühr (Wettsteuer) vom Wettgewinn für Kunden aus Deutschland an. Tipico berechnet hingegen gar keine Gebühren und gibt die Quoten 1:1 an seine Kunden weiter.