PSG siegt wieder nicht – Unentschieden gegen Montpellier

05.03.2016 19:13
PSG siegt wieder nicht - Unentschieden gegen Montpellier
Paris Saint Germain (PSG) kam gegen Montpellier nicht über ein 0:0-unentschieden hinweg. Foto: Christophe Petit Tesson

Paris (dpa) – Paris St. Germain ist in der Ligue 1 aus der Erfolgsspur gekommen. Vor dem Champions-League-Rückspiel nächste Woche gegen Chelsea reichte es für den französischen Fußball-Meister nur zu einem 0:0 gegen Montpellier.

PSG hatte deutlich mehr Ballbesitz, konnte aber kein Kapital daraus schlagen. Die Mannschaft des deutschen Torhüters Kevin Trapp hatte am vergangenen Wochenende erstmals in dieser Saison gegen Olympique Lyon mit 1:2 verloren.

Zum Spiel gegen Chelsea am kommenden Mittwoch in London reisen die Pariser mit einem 2:1-Hinspielsieg an. In der nationalen Liga steht PSG weiter unangefochten mit 23 Punkten Vorsprung an der Spitze vor dem AS Monaco.

counter-gratis.com